Aktuelle Zeit: Di 27. Jun 2017, 09:05

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Agias Minas
BeitragVerfasst: So 27. Nov 2016, 11:43 
Offline

Registriert: Sa 23. Nov 2013, 18:18
Beiträge: 7
Hallo zusammen. Hat jemand Infos zu Wanderungen nach Agios Minas? Wir kommen von Spoa/Agios Nikolaos und wollen dann weiter nach Diafani oder auch umgekehrt. Wir möchten in Agios Minas wild übernachten. Weiss jemand ob die Tavernen dort im Juni schon geöffnet haben?
Danke für eure Antworten! Claudia


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Agias Minas
BeitragVerfasst: So 27. Nov 2016, 12:19 
Offline
Moderator & Technik
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Jan 2009, 19:32
Beiträge: 3415
Wohnort: Gmunden am Traunsee
Servus Claudia,

in die Ag.Minas-Bucht kommst Du nur über die beiden Pisten von der Hauptstraße Spoa-Olymbos aus; Wanderwege gibt es meines Wissens dorthin keine, weder aus der einen noch aus der anderen Richtung. Zur Agnontia-Bucht gibt es ebenfalls eine Piste, die von der südlichen nach Ag. Minas abzweigt. Ich denke schon, dass die Taverne im Juni dort offen ist.

Gruß Franz

P.S.: Ich würde das so nicht gehen, da läufst Du jede Menge Straßen und Pisten. Besser so und weiter wie im MM-Führer oder wie in meinem Wanderbuch beschrieben.

_________________
Aus der Nachrichtentechnik: entscheidend ist nicht was der Sender sendet, sondern was beim Empfänger ankommt ...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Agias Minas
BeitragVerfasst: So 27. Nov 2016, 12:47 
Offline

Registriert: Sa 23. Nov 2013, 18:18
Beiträge: 7
Hallo Franz, vielen Dank für deine Antwort. Wir sind eben den Weg, den du beschreibst schon 5 mal gegangen und suchen nach einer Alternative. Aber die scheint es wohl leider nicht zu geben. Dein Buch ist übrigens toll, sind schon fast alles gewandert☺. Liebe Grüsse Claudia


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Agias Minas
BeitragVerfasst: So 27. Nov 2016, 12:58 
Offline
Moderator & Technik
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Jan 2009, 19:32
Beiträge: 3415
Wohnort: Gmunden am Traunsee
Servus Claudia,

schön, dass Dir mein Buch gefällt :)

Die Ostküste ist in diesem Bereich fast durchwegs Steilküste und fast nirgends begehbar. Von Diafani aus kommt man relativ problemlos bis zur Opsi-Bucht, weiter zur Forokli-Bucht gibt es nur wegloses Steilgelände. Ob man von der Forokli- zur Nati-Bucht durchkommt weiß ich nicht, das haben wir noch nie versucht und auch nicht hinterfragt. Von Spoa aus ist ebenfalls nichts zu wollen, nur eben von der Agnontia-Bucht gibt es die Piste nach Ag. Minas und von dort weiter bis in die Nati-Bucht. Die Lala-Bucht ist laut Aussage Einheimischer nur auf einem gefährlichen und kaum zu findenden Weg zu Fuß erreichbar.

Gruß Franz

_________________
Aus der Nachrichtentechnik: entscheidend ist nicht was der Sender sendet, sondern was beim Empfänger ankommt ...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: