Aktuelle Zeit: Di 24. Apr 2018, 18:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 114 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 7, 8, 9, 10, 11, 12  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Autovermietung
BeitragVerfasst: Do 14. Jul 2011, 15:34 
Offline

Registriert: So 13. Jun 2010, 00:42
Beiträge: 92
Klar, gratis gibts die Versicherung nirgends dazu. Bei Mietwagen ist das ähnlich wie bei Flügen. Irgendwo am Ende ist der Komplettpreis, aber auf dem Weg dorthin werden verschiedene Komponenten eingerechnet.

Schließlich gibt es beispielsweise auch Kreditkarten mit beinhaltetem VK-Schutz, so dass man auf die optionale Versicherung verzichten kann.

Eine Kaution ist nicht zu hinterlegen. Macht auch wenig Sinn, wenn eine Versicherung mit 0 EUR SB inklusive ist.

Übrigens beinhaltet die VK-Versicherung bei Maria&Nikos auch die Reifen, soweit ich weiß ist das bei allen anderen Anbietern nicht der Fall.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Autovermietung
BeitragVerfasst: Do 14. Jul 2011, 21:48 
Offline

Registriert: Fr 26. Nov 2010, 23:42
Beiträge: 15
Wohnort: Schwerte
Hey,

keine Ahnung, ob es in diesem Thread schon mal erwähnt wurde, aber wir buchen sämtliche Mietwagen über http://www.economycarrentals.de. Da sind bisher bei sämtlichen Reisen (egal ob griechische oder spanische Inseln) mit Abstand die besten Preise zu finden. Wir lassen uns das Auto zum Hotel bringen, was auf Karpathos aber auch einen Aufpreis kostet.
Man bekommt über diese Buchungsagentur nach Buchungsabschluss den jeweiligen Vermieter mitgeteilt, für Karpathos ist es dieses Mal Hertz.
Bisher liefen alle Buchungen und die Zustellungen völlig einwandfrei und problemlos.

LG Alexandra


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Autovermietung
BeitragVerfasst: Fr 15. Jul 2011, 09:20 
Offline

Registriert: Mo 30. Mai 2011, 10:52
Beiträge: 25
auch bei den angeboten OHNE selbstbehalt steht in den mietbedingungen dann was von einer kaution bis über 1.000,-- drinnen, die sich der vermieter im falle eines schadens einbehält und welche man aber danach aufgrund der versicherung ohne selbstbehalt irgendwie wieder rückerstattet bekommt. ich finde das auch seltsam, aber ich ich habe dies den jeweiligen mietbedingungen mehrmals gelesen.

@lexi
müsst ihr kaution hinterlegen? ich werde mir diese seite mal ansehen. danke für den tipp


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Autovermietung
BeitragVerfasst: Fr 15. Jul 2011, 09:31 
Offline

Registriert: So 13. Jun 2010, 00:42
Beiträge: 92
Ich verstehe nicht ganz, warum du dir es selbst so unnötig schwer machst. Fakt ist ja, dass dir die Versicherung samt -bedingungen sehr wichtig ist.

Wenn du auf einen der lokalen Anbieter zurückgreifst, hast du mit Kaution nichts am Hut, es gibt keine seitenlangen Versicherungsbedingungen und die Regulierung im Schadensfall ist erheblich unbürokratischer als bei Fahrzeugen über einen Broker, der wiederum mit einer internationalen Autovermietung kooperiert.

Bei der Kaution im Allgemeinen ist es übrigens so, dass diese in der Regel nicht wirklich "hinterlegt" werden muss. Der entsprechende Betrag wird im Normalfall auf der Kreditkarte "geblockt", d.h. er wird nicht abgebucht, du kannst aber auch nicht darüber verfügen und im Schadensfall wird er abgerufen. Wenn alles ok ist, wird er wieder freigegeben - auf deiner KK-Abrechnung siehst du davon garnichts.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Autovermietung
BeitragVerfasst: Fr 15. Jul 2011, 09:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 26. Mär 2008, 06:39
Beiträge: 712
Wohnort: wien
ich persönlich habe es lieber bei einem lokalen anbieter zu buchen
sozusagen die "kleinen"zu unterstützen
ist persönlicher,
bei problemen schneller zu regeln
bei bedarf wird die karre auch geliefert z.b. zum flughafen
und teurer ists auch nicht
baba
marion

_________________
"Man soll die Dinge so nehmen wie sie kommen. Aber man sollte auch dafür sorgen,
daß die Dinge so kommen, wie man sie nehmen möchte."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Autovermietung
BeitragVerfasst: Fr 15. Jul 2011, 09:59 
Offline

Registriert: So 13. Jun 2010, 00:42
Beiträge: 92
marion hat geschrieben:
ich persönlich habe es lieber bei einem lokalen anbieter zu buchen
sozusagen die "kleinen"zu unterstützen
ist persönlicher,
bei problemen schneller zu regeln
bei bedarf wird die karre auch geliefert z.b. zum flughafen
und teurer ists auch nicht
baba
marion


Dem kann ich mich nur anschließen :dafuer.gif:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Autovermietung
BeitragVerfasst: Fr 15. Jul 2011, 10:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 29. Mär 2011, 09:23
Beiträge: 42
Wohnort: Schleswig-Holstein
support your local dealer!
die ganzen lokalen gewerbe leiden sowieso immer mehr darunter, daß internationale konzerne in den tourismusmarkt drängen.

_________________
gruß
joe


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Autovermietung
BeitragVerfasst: Fr 15. Jul 2011, 10:17 
Offline

Registriert: Mo 30. Mai 2011, 10:52
Beiträge: 25
mein problem ist, dass ich die englischen mietverträge nicht verstehe und dann habe ich im schadensfall womöglich weiß gott was zu zahlen, das ist mir zu riskant. damals auf ibiza war das für mich kein problem, da hat eh fast jeder deutsch gesprochen und ich habe verstanden was inkludiert ist.

und außerdem besteht dann auch die gefahr dass es keine verfügbaren fahrzeuge gibt. habe ich auch schon einige male gelesen. wir fahren doch in der hochsaison, dann stehen wir womöglich ohne auto da.

hm, vielleicht mach ich es mir wirklich zu schwer. wir haben noch nie einen schadensfall mit einem mietwagen gehabt. aber damals hat die verträge alle mein (ex)mann unterschrieben, der konnte gut englisch. da brauchte ich mich nicht drum kümmern, was drinsteht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Autovermietung
BeitragVerfasst: Fr 15. Jul 2011, 10:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 26. Mär 2008, 06:39
Beiträge: 712
Wohnort: wien
bei nem lokalen dealer bekomm ich auch gute tipps+ratschläge
nen ouzo oder kaffee+kuchen
:mrgreen:
ein schöneres urlaubsfeeling
nette begenungen

wir haben mal unser(weisses)auto nach einem ausflug zum flughafenstrand
nach frischer teerung der strasse dorthin
in einem wirklich üüüüüüüüüüblen zustand zurückgegeben
mein gott war uns das peinlich
nikos hat keine mine verzogen,uns kuchen von maria geschenkt
und dann begonnen das auto zu putzen
er war höchst amüsiert darüber,wie peinlich uns das war
und ausser "no problem"war nix zu vernehmen
baba
marion

_________________
"Man soll die Dinge so nehmen wie sie kommen. Aber man sollte auch dafür sorgen,
daß die Dinge so kommen, wie man sie nehmen möchte."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Autovermietung
BeitragVerfasst: Fr 15. Jul 2011, 10:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 26. Mär 2008, 06:39
Beiträge: 712
Wohnort: wien
@mimschi

hast du dir die hp von lefkos rent a car schon angeschaut?
ist auch in deutsch und alle wissenwerten dinge aufgeführt

du kannst auch von zuhause buchen per mail/fax

baba
marion

_________________
"Man soll die Dinge so nehmen wie sie kommen. Aber man sollte auch dafür sorgen,
daß die Dinge so kommen, wie man sie nehmen möchte."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 114 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 7, 8, 9, 10, 11, 12  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: