Aktuelle Zeit: Sa 18. Nov 2017, 01:53

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Weintipps
BeitragVerfasst: Fr 27. Mär 2009, 21:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 5. Apr 2008, 00:11
Beiträge: 124
°°Schnapspinnchen? *schäm* und ich hab hier jährlich einen Verbrauch von 1-2l lastos-Wein allein zum Kochen, für das "Kounelaki Fourno" ...

http://www.der-griechenland-katalog.de/handel.htm
(eine Sammlung an online-Möglichkeiten)


lesenswert: http://www.welt.de/wams_print/article30 ... niert.html

liebe Grüße!

Steff

_________________
μικρὸν ἀπὸ τοῦ ἡλίου μετάστηθι. (Διογένης ὁ Σινωπεύς )


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Weintipps
BeitragVerfasst: Fr 27. Mär 2009, 22:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 5. Apr 2008, 00:11
Beiträge: 124
das ist da auch dabei, so gehts aber schneller, Martina:

http://www.wein-plus.de/griechenland/er ... nber=B6313
(Santorin)

;)
Steff

_________________
μικρὸν ἀπὸ τοῦ ἡλίου μετάστηθι. (Διογένης ὁ Σινωπεύς )


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Weintipps
BeitragVerfasst: Di 31. Mär 2009, 20:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 19. Sep 2008, 17:17
Beiträge: 2245
Danke Steff für die ausführliche Lektüre, die ich mir am Wochenende mal genau anschauen werde.
Auf jeden Fall habe ich "Nikolaou" entdeckt, ist ja nicht sooo weit von mir entfernt, und ich glaube, ich muss dort mal aufschlagen, zumal sie auch Mizithra führen, den es ansonsten nur sehr schlecht hier in Deutschland gibt.

Aber sag mal, wenn du schon solche Mengen an Lastos-Wein alleine nur zum Kochen verwendest, wieviele Mengen und vor allen Dingen WIE transportierst du das nach Hause :o ? Durch das Flüssigkeitsverbot im Handgepäck ist es uns ja sehr schwer gemacht worden. Es sei denn, du fährst mit dem Auto ;).

Liebe Grüße und besten Dank nochmal
Martina


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Weintipps
BeitragVerfasst: Di 31. Mär 2009, 20:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 9. Apr 2008, 20:04
Beiträge: 54
Wohnort: Saarland
Hallo Steff,

in dem großen Supermarkt neben dem Taxistand in Pigadia habe ich öfters Wein aus Karpathos gekauft. Ich glaube das waren 0,5 Liter Flaschen. Die Flaschen waren keine typischen Weinflaschen sodern sahen aus wie "stubbis" (0,33 Liter Bierflaschen).
Wo der Wein angebaut wurde ist mir nicht mehr bekannt.

Bei dem Verkaufstand in der Ortsdurchfahrt Menetes gab es da nicht auch einheimischer Wein abgefüllt in Plastikflaschen? Ich meine ich hätte mir auch mal dort was gekauft.

Auf der Indsel Paros gab es ganz guten Wein.

Beim Griechen bei uns vor Ort gibt es zB. Rapsani.

Gruesse Juergen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wein vom Nikos aus Ádia
BeitragVerfasst: Fr 6. Nov 2009, 15:32 
Offline

Registriert: Do 25. Jun 2009, 11:07
Beiträge: 153
Normalerweise kriegt man beim Nikos in Ádhia den üblichen Kartonwein, wohl aus Kríti. Als ich einmal hartnäckig einen echten karpathiotischen Wein bei ihm einforderte, rückte er mit einem ziemlich süßen Roten heraus, von dem er aber keine größeren Mengen hergeben wollte.
Die Tatsache, dass dieser Tropfen süß war, spricht für seine "Ehrlichkeit" - ein sonnengereiftes rotes Tröpfchen, das ich damals sehr geschätzt habe.

Ich bin zugegebenermaßen kein ausgesprochener Liebhaber der allseits angebotenen Kartonweine, geb nicht wenig Geld für gute Tröpfchen aus und freu mich über jeden "griechischen" Weintipp von Steff. Hab im "Basic" hier in München schon sehr gute Athos-Biorotweine bekommen.

Gruß
Martin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Weintipps
BeitragVerfasst: Mo 7. Nov 2011, 14:46 
Offline

Registriert: Mo 7. Nov 2011, 10:14
Beiträge: 3
Hallo alle zusammen,

ich hab fleißig alle beiträge gelesen und konnte also bekennender weinfan - wer des lesen mächtig ist,konnte das wahrscheinlich schon kombinieren - viel mitnehmen. Bspw kannt ich die akroponline gar nicht. hierfür mal ein dickes danke!

aber ich kann euch auch einmal einen supertipp geben: manchmal kann man super gutscheine für weinrestaurants - auch direkt im heimatland abstauben.

so hab ich mir jedenfalls meinen "wein-horizont"^^ sehr erweitern können! so bin ich auch allgemein nach karpathos gekommen,weil man von dort ja den - meiner meinung nach - besten wein der welt bekommt: roten Avdiros! :D


Zuletzt geändert von Martina M. am Mo 7. Nov 2011, 19:22, insgesamt 1-mal geändert.
unerlaubte Werbung


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Weintipps
BeitragVerfasst: Mi 2. Nov 2016, 17:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 5. Apr 2008, 00:11
Beiträge: 124
hallo Inselfreunde

noch'n Weintipp, diesmal ein eher in Masse hergestellter, trotzdem sehr leckerer und ausgezeichneter (diverse Medallien in den letzten Jahren):

Tsantali Kanenas rot

für Kenner:
eine Cuvee aus Shiraz und dem fast ausgestorbenen Mavroudi (autochtone Thrakische Rebsorte), recht fruchtig, klasse zu rotem Fleisch und Pastagerichten. Für mich auch zu einem guten Buch vor'm Bettigehen ;-)
Vinalies d`Argent 2009, silber
Der Name stammt von der Legende, Mavroudi sei so alt dass es ihn schon zu Zeiten der Odyssee gegeben haben müsste, und zitiert die Szene, in der listige Odysseus zu Polyphem behauptet, sein Name sei Niemand (Kanenas). Allerdings wurden damals wohl eher sehr schwere, liebliche Weine favorisiert, und meist mit Wasser gemischt (Krasi).

Hier in D je nach Jahrgang 10-25€, vor Ort nicht ganz so teuer. Bester Jahrgang 2009, und durch die lange Lagerung jetzt noch viel besser als zur Zeit der Auszeichnung. Kürzer gelagerte sind nicht ganz so samtzart (tanninreicher), aber dennoch aussergewöhnlich aromatisch.

Cash&Carry unterhalb Pelagios führt ihn in rot, weiss und rose, Preise dort top für Pygadia.

glG
Steff

_________________
μικρὸν ἀπὸ τοῦ ἡλίου μετάστηθι. (Διογένης ὁ Σινωπεύς )


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron