Aktuelle Zeit: Mi 13. Dez 2017, 14:14

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Karpathos ohne Alkohol
BeitragVerfasst: Fr 11. Apr 2008, 19:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Apr 2008, 20:11
Beiträge: 12
Wohnort: STEYR-OBERÖSTERREICH
Für mich stellt sich eine besondere Frage ? : Gibt es in LEFKOS oder nähere Umgebung Lokale/Tavernen die auch
"Alkoholfreies Bier"(meist dt.Brauereimarken)anbieten.
Da ich ab 1.Juli(2Wo) dort und zum ersten mal auf Karpathos Urlaub mache möchte ich vorfühlen ob mein
Nationalgetränk Kaffee (Reisekaffeemaschine mit Utensilien)nötig ist oder nicht.Bin seit 31Jahren trocken(Ex-alko)
darum ist es für mich von grosser Bedeutung gute Auskunft oder Info zubekommen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Karpathos ohne Alkohol
BeitragVerfasst: Fr 11. Apr 2008, 19:15 
Offline
Ehrenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: Mi 26. Mär 2008, 09:30
Beiträge: 971
Wohnort: Münsterland
Hallo Winfried,
in Lefkos habe ich noch kein alkoholfreies Bier gesehen. Hab auch noch nie konkret gefragt. Zum Thema Kaffee: Richtige Kaffee-Bars gibt es in Lefkos nicht. Wir nehmen uns immer einen Kaffebereiter mit. Kaffepulver bekommt man in den Mini-Markets.
Gruß
Jochen

_________________
Viele Grüße
Jochen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Karpathos ohne Alkohol
BeitragVerfasst: Fr 11. Apr 2008, 19:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 26. Mär 2008, 05:39
Beiträge: 712
Wohnort: wien
bin auch bekennender kaffeejunkie
und kauf mir immer den nescafe
(gibts wirklich in jedem supermarkt+kiosk)
der ist urgut-finde ich halt :mrgreen:
wenn ich nur zimmer buche,nehmen ich einen reisewasserkocher mit

baba
marion

_________________
"Man soll die Dinge so nehmen wie sie kommen. Aber man sollte auch dafür sorgen,
daß die Dinge so kommen, wie man sie nehmen möchte."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Karpathos ohne Alkohol
BeitragVerfasst: Sa 12. Apr 2008, 11:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 5. Apr 2008, 00:11
Beiträge: 124
marion hat geschrieben:
bin auch bekennender kaffeejunkie
und kauf mir immer den nescafe
(gibts wirklich in jedem supermarkt+kiosk)



... bin wie Marion auch ein Kaffejunkie, und nehme zum dort gekauften Nescafe zusätzlich löslichen Espresso mit (der Abwechslung wegen), die Milch zum geliebten Cappuccino schäume ich ggf. mühsam mit dem Schneebesen auf.
Nespresso ist auch in Pigadia, beispilesweise im Supermarkt beim Taxistand, erhältlich.
Filterkaffe ist in GR generell ein Fremdwort und wird auch nicht grad gut zubereitet, der griechische Kaffe ist aber auch nicht zu verachten - man muss ihn nur wirklich so bestellen wie man ihn haben will, was eine Wissenschaft für sich sein kann...

Die (sehr leichten) Dosen, in denen in Griechenland der Nes verkauft wird, eignen sich dank wiederverschliessbarem Plastikdeckel auch noch gut zum trockenen Lagern vom Zucker (wie auch Caprice-Keksdosen), oder auch zum Heimtransport von karpathiotischen Kräutern, z.B. kann man ja "vor der Tür" wilden Thymian ernten.
Ich denk da auch grad an die früher übliche Verwendung der guten alten Hohlhippen-Dosen aus frühen Österreichurlauben auf dem Bauernhof ( :D @Marion: kennst das sicher auch...)

l.G.

Steff

_________________
μικρὸν ἀπὸ τοῦ ἡλίου μετάστηθι. (Διογένης ὁ Σινωπεύς )


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Karpathos ohne Alkohol
BeitragVerfasst: Sa 12. Apr 2008, 17:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Apr 2008, 20:11
Beiträge: 12
Wohnort: STEYR-OBERÖSTERREICH
Da ich mit einer gut bewährten Reisekaffeemaschine ausgerüstet bin bei der man Eduscho-geriebenen
im espressoverfahren verwendet habe ich soweit kein Problem.Es geht mir um den Genusslöschdrunk
das halt das bleifreie Bier ist.Auf den vergangenen Inseln(Lesbos,Kos usw.)besorgten die Hotelbetreiber
extra für mich eins auf damit ich im Hause konsumiere und nicht bei der Konkurenz.
Ist nicht immer einfach die Uzo und Retsina Einladungen verständlich abzuwehren.
Mein Kaffeegeschmacksinn hat sich nach so langer zeit Abstinenz halt sehr geschärft.
Werde am besten das Hotel anschreiben ob es eine möglichkeit gibt.

mfg . winfried


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Karpathos ohne Alkohol
BeitragVerfasst: Sa 12. Apr 2008, 19:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 26. Mär 2008, 05:39
Beiträge: 712
Wohnort: wien
hallo stef!

als jäger+sammler sind die netten nescafedosen dann ein toller schutz
für seeigelskelette,muscheln,schneckenhäuser,....zum heimtransport
und wenn ich mir hier im zimmer die regale anschaue,finde ich einige dieser dosen
für kleingeld,für katzenspielzeug....
immer wieder ein bissi greek feeling :mrgreen:
und hübscher als die hohlhippendöschens

baba
marion

_________________
"Man soll die Dinge so nehmen wie sie kommen. Aber man sollte auch dafür sorgen,
daß die Dinge so kommen, wie man sie nehmen möchte."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Karpathos ohne Alkohol
BeitragVerfasst: So 27. Apr 2008, 06:50 
Offline

Registriert: So 27. Apr 2008, 06:42
Beiträge: 3
Servus Marion

Kommt deine Kompetenz in Ersatzkaffeezubereiten aus deinen Nachtdiensten?
Sind schon neugierig, wie der Tee heuer in Amoopi schmeckt. Werden uns dort im Fourseason für 3 Wochen (Juli) einquartieren. Im dortigen Restaurant gibt es erstaunlicherweise das beste Brot auf der Insel (Geschmacksrichtung Österreich).


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Karpathos ohne Alkohol
BeitragVerfasst: So 27. Apr 2008, 07:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 26. Mär 2008, 05:39
Beiträge: 712
Wohnort: wien
nö nö
im dienst haben wir ne saeco :mrgreen:
zuhaus auch
aber zu griechenlandurlaub ghört einfach der nescafe aus der blechbüxe für mich zum "rundumwohlfühlpaket"
dazu :mrgreen:

baba
marion

_________________
"Man soll die Dinge so nehmen wie sie kommen. Aber man sollte auch dafür sorgen,
daß die Dinge so kommen, wie man sie nehmen möchte."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Karpathos ohne Alkohol
BeitragVerfasst: So 27. Apr 2008, 07:41 
Offline

Registriert: So 27. Apr 2008, 06:42
Beiträge: 3
Servus Marion

Hier sieht man die wahren Karpathosliebhaber, die rund um die Uhr auf diesem wunderbaren Forum online sind.
Wir waren schon öfters in Karpathos, haben Dich aber dort noch nie gesehen.
Welchen Weg flanierst Du da gerade auf oder ab.
Aus Deinen Beiträgen kann ich ersehen, dass Du dort schon desöfteren warst und Du mir noch einige Tips über besonders einsame Strände mit wenig Windeinfall geben kannst.
Auch möchte ich Dich- wie alle anderen Bekannten, die auf Karpatos waren - fragen, wie Du auf Karpatos gekommen bist?
:lol:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Karpathos ohne Alkohol
BeitragVerfasst: So 27. Apr 2008, 12:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 26. Mär 2008, 05:39
Beiträge: 712
Wohnort: wien
grüss dich!
nö nö bin nicht rund um die uhr im forum unterwegs-aber wohl manchmal zu zeiten,wo andere schlafen.
ich war erst einmal in karpathos,bin noch ein karpathos- frischling,aber wie es so ausschaut,werde ich wohl oft noch wiederkommen.schon vor einigen jahren habe ich mir mal aus interesse den MM reiseführer gekauft,da eine kollegin schon öfter dawar,und mir immer ihre urlaube in glühenden farben geschildert hat.
allerdings gingen dann noch jahre ins land,weil wir "unserer"insel treublieben(ikaria)und erst letztes jahr war dann unser erster karpthosaufenthalt-aber nicht der letzte. :mrgreen:
baba
marion

_________________
"Man soll die Dinge so nehmen wie sie kommen. Aber man sollte auch dafür sorgen,
daß die Dinge so kommen, wie man sie nehmen möchte."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: