Aktuelle Zeit: Sa 25. Mär 2017, 18:33

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Winter auf Karpathos
BeitragVerfasst: So 8. Jan 2017, 21:22 
Offline

Registriert: Di 17. Aug 2010, 13:35
Beiträge: 389
Hier ein link, wenn Ihr sehen wollt, wie es oben auf Karpathos ist; hier unten ist es nur kalt:
https://www.facebook.com/AngoloItaliano ... =3&theater
Nikolas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Winter auf Karpathos
BeitragVerfasst: Mo 9. Jan 2017, 08:59 
Offline

Registriert: Di 17. Jun 2008, 08:48
Beiträge: 594
In Arkassa hatte es aber keinen Schnee? Da sah es gestern an Kretas Nordküste anders aus, wie man diversen Webcams (z.B. in Chania) entnehmen konnte. *bibber*


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Winter auf Karpathos
BeitragVerfasst: Mo 9. Jan 2017, 09:19 
Offline

Registriert: Di 17. Aug 2010, 13:35
Beiträge: 389
Nein, wir hatten hier heute morgen knapp 6 Grad; da reicht es nicht - gesehen haben wir die Flocken beim Herunterfallen schon. Kreta blinkt zur Zeit auch weiss zu uns herüber.
Ab morgen wird das dann aber wohl abtauen (hier).
Gruß
Nikolas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Winter auf Karpathos
BeitragVerfasst: Mo 9. Jan 2017, 11:59 
Offline
Moderator & Technik
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Jan 2009, 18:32
Beiträge: 3396
Wohnort: Gmunden am Traunsee
Naja, von solchen Temperaturprognosen kann man hier im winterlichen Mitteleuropa nur träumen:

Bild

:love-aok:

_________________
Aus der Nachrichtentechnik: entscheidend ist nicht was der Sender sendet, sondern was beim Empfänger ankommt ...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Winter auf Karpathos
BeitragVerfasst: Mo 9. Jan 2017, 17:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25. Apr 2008, 16:05
Beiträge: 604
Wohnort: Sommer: D, F und GR - Winter: E (Andalusien)
Karpathos im Schnee - herrliche Fotos mit Seltenheitswert von M. Zervoudakis :sensat:
Bei uns ist derzeit höchstens mal ein wenig Rauhreif im Schatten an den Straßenrändern (Gebirge, Mittelspanien), aber auch s...kalt ;)
Gruß Kassandra :wink:
(momentan unterwegs)

_________________
Δείξε μου τους φίλους σου να σου πω ποιός είσαι
Muéstrame a tus amigos, y te digo que eres
Zeige mir deine Freunde, und ich sage dir wer du bist


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Winter auf Karpathos
BeitragVerfasst: Di 10. Jan 2017, 20:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 24. Feb 2013, 19:28
Beiträge: 289
Wohnort: 56075 Koblenz
Hallo Nikolas,

vielen Dank für diese tolle ausgefallene Info. :thumb-up:

_________________
Gruß Schängel Koblenz
----------------------------------------------------------
Make Every Day The Best Day Of Your Life. (Carlos Santana)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Winter auf Karpathos
BeitragVerfasst: Sa 14. Jan 2017, 15:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28. Apr 2012, 13:11
Beiträge: 141
Wohnort: Nähe Köln
Danke Nikolas für die Weiterleitung der schönen Bilder.
Kann mir schon vorstellen, dass viele Karpathianer bei solch einem Winter-Wetter frieren.
Ist denn auf der Insel mittlerweile eine Heizung (sei es mit Ofen oder Elektro) Standard?
Im Winter geöffnete Hotels heizen natürlich den Touristen immer ein :lol:
LG Sissi


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Winter auf Karpathos
BeitragVerfasst: So 15. Jan 2017, 09:38 
Offline

Registriert: Di 17. Aug 2010, 13:35
Beiträge: 389
Hallo Sissi,
viele geöffnete Hotels gibt es im Winter nicht und ob die den Touristen einheizen wage ich auch mal zu bezweifeln. Bekannte waren jetzt in den Weihnachtsferien hier und haben wirklich gebibbert, trotz der Klimaanlage und einem kleinen Elektroofen. :( Aber das war wirklich Pech! Im Dezember und auch Anfang Januar gibt es normalerweise wirklich schöne warme Tage mit wenig Wind und viel Sonne. :love-aok:

Heizung für den Winter ist hier immer noch nicht Standard! Es gibt Kamine, Öfen und Elektroheizungen. Aber das alles nützt eben auch nicht immer, weil die Häuser ohne Islierung gebaut sind. Und wenn es draußen so richtig heult und die Temperaturen unter 5 - 10 Grad gehen ist es richtig schwer wenigstens 20 Grad Innentemperatur zu erreichen. Da heißt es eben sich warm anziehen!!!! :jaja.gif:

Zum Glück passiert es aber nicht sehr häufig und so haben wir seit drei Tagen Sonne aber auch Wolken und 15 - 17 Grad. Da kann man nicht meckern. :sensat:

Grüße Renamarie


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: