Das Karpathos Forum
http://karpathos-forum.de/

Neuigkeiten Frühjahr 2019
http://karpathos-forum.de/viewtopic.php?f=18&t=3054
Seite 1 von 2

Autor:  Karpathiote [ Di 4. Jun 2019, 12:47 ]
Betreff des Beitrags:  Neuigkeiten Frühjahr 2019

Mesochori: Das Café Skopi von Manolis ist geschlossen.
Arkasa: Der Strand Agios Nikolaos wird von Tag zu Tag voller. Viele Besucher, die seit vielen Jahren dort Urlaub machen, stört die laute Musik der Strandbar „Karpassion“. Der Besitzer zeigt sich Beschwerden gegenüber uneinsichtig. Der Strand selbst wird nur dort gereinigt, wo Liegestühle sind, an den anderen Stellen spielen die Kleinkinder im Müll. Auch der Strand in Finiki bedarf dringend einer Reinigung.
Generell hat man den Eindruck, dass die Inselverwaltung etwas überfordert ist. Verkehrsschilder, die umgefallen sind, bleiben am Boden liegen. Wer von Arkasa aus abends in die Studios oberhalb des Strands nach Hause geht, nimmt am besten - wie vor 30 Jahren - eine Taschenlampe mit, denn die Strassenlampen funktionieren nicht. Der Wanderweg von Volada zum Stavroskirchlein ist an mehreren Stellen durch Steinschlag verschüttet worden; er ist zwar noch begehbar, wenn man über die Steine steigt, man hat aber nicht den Eindruck, dass sich jemand des Problems annimmt. Vielleicht kümmert sich ja der neue Bürgermeister drum, seine Amtszeit beginnt allerdings erst im September ...

Autor:  Jochen [ Di 4. Jun 2019, 16:04 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Neuigkeiten Frühjahr 2019

Danke Karpathiote für die neuen Infos.
Hast du auch Infos darüber, ob das Café Skopi auf Dauer geschlossen bleibt? Macht Manolis nicht weiter?
Naja, der "alte" Bürgermeister kann ja nichts mehr gewinnen, wenn er jetzt noch großes Engagement zeigt. Seine Amtszeit läuft ja schon bald ab.
Vor Ort könnten sich doch die Hotel- und Tavernenbesitzer zusammen kümmern, oder?
Ist bekannt, ob andere wichtige Wanderwege verschüttet sind?

Autor:  renamarie [ Di 4. Jun 2019, 16:41 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Neuigkeiten Frühjahr 2019

Das Cafe´Skopi bleibt wohl dauerhaft geschlossen: Manolis hatte erst seinen Ruhestand verkündet und wollte wohl an einen Familienangehörigen übergeben. Später verkündete er aber über facebook, dass das Skopi geshlossen ist.
Was der neue Bürgermeister machen wird??? Es gibt Stimmen, die sagen, dass die aktuelle Amtszeit schlimm war und dass der Vorteil beim neuen Bürgermeister ist, dass es nicht schlimmer werden kann. Wir werden sehen...
Nikolas

Autor:  toni [ Di 4. Jun 2019, 16:52 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Neuigkeiten Frühjahr 2019

Habe gestern persönlich mit Manolis gesprochen. Er hofft noch immer, dass jemand aus der Verwandtschaft weitermacht. Er wird aber weiterhin die Ferienmesse in Wien besuchen und versuchen gemeinsame Aktivitäten für den Tourismus auf der Insel zu lancieren.
Waren heute am Agios Nikolaos Beach in Arkassa. Keine Musik am Strand unterhalb des Glaros hörbar.

Autor:  toni [ Di 4. Jun 2019, 16:59 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Neuigkeiten Frühjahr 2019

In der Bucht von Pigadia ankerte seit heute morgen das Kreuzfahrtschiff Crown Iris, die Reisenden wurden mit Booten in den Hafen transportiert. Kurz nach 17.00 setzte das Schoff seine Fahrt fort.

Autor:  Karpathiote [ Di 4. Jun 2019, 18:01 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Neuigkeiten Frühjahr 2019

[quote="Jochen"]
Ist bekannt, ob andere wichtige Wanderwege verschüttet sind?

Wir sind vor allem im Süden und in der Mitte gewandert. Im Norden von Avlona nach Vrougounda. Dieser Weg ist gut zu begehen, es wurden offensichtlich die Wegmarkierungen dieses Frühjahr erneuert. Die anderen von uns begangenen Wanderwege waren in Ordnung.
Gruß Karpathiote

Autor:  Jochen [ Di 4. Jun 2019, 20:06 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Neuigkeiten Frühjahr 2019

Danke für die Antworten!
Wieviel tausend Besucher sind denn vom Kreuzschiff an Land gegangen? Und haben die Tavernen und Touristen-Shops jetzt für diesen Monat ausgesorgt?
Oder war es wie meist: Kaum ein Kreuzfahrt-Tourist hat viel Geld auf der Insel gelassen....
Sind die Unwetterschäden an der Straße nach Olymbos so repariert, dass man guten Gewissens fahren kann oder bleibt es eine Mutprobe?

Autor:  Karpathiote [ Di 4. Jun 2019, 21:51 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Neuigkeiten Frühjahr 2019

Die Straße von Spoa nach Olimbos ist gut befahrbar. An einer Stelle allerdings nur einspurig, der rechte Teil der Straße ist abgerutscht. Man sieht noch zerstörte Leitplanken und weggeräumte Steine und muss halt aufpassen, manchmal liegen einzelne Steine auf der Fahrbahn.
Viele Grüße
Karpathiote

Autor:  Jochen [ So 16. Jun 2019, 12:59 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Neuigkeiten Frühjahr 2019

Wer wurde denn zum Bürgermeister von Karpathos gewählt? Was macht der Neue sonst so und was wird sich ändern?
Hat jemand Infos?
Wie läuft die Touristen-Saison dieses Jahr an? Wurden schon deutsche Touristen gesichtet? :lol:

Autor:  Karpathiote [ So 16. Jun 2019, 18:07 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Neuigkeiten Frühjahr 2019

Der neue Bürgermeister heißt Jiannis Nisyrios. Ich habe gehört, er sei der Besitzer des Seven Star Hotels in Pigadia.
Das Bild zeigt ihn in der Bildmitte, der Herr mit den weißen Haaren:
Dateianhang:
Bürgermeister Nisyrios.jpg
Bürgermeister Nisyrios.jpg [ 90.98 KiB | 2997-mal betrachtet ]

Was sich ändern wird, kann man jetzt noch nicht sagen.
Ich war im Mai/Juni auf Karpathos. Deutsche Touristen gab es relativ wenig, aber viele Holländer und Skandinavier sowie einige Österreicher.

Seite 1 von 2 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/