Aktuelle Zeit: Fr 16. Nov 2018, 05:27

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Agios Nikolaos
BeitragVerfasst: Fr 10. Okt 2008, 23:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 3. Apr 2008, 12:10
Beiträge: 203
Wohnort: Neandertal
Der Steinstrand ist schön groß. Es gibt nette Felsnischen, in denen man sich vor der Sonne verkriechen kann. Das Wasser ist glasklar und man sieht viele bunte Fische. Die Sache mit dem Sonnenschirm in den nicht vorhandenen Sand stecken, war dann aber ein Problem. Als wir dachten, wir hätten den Schirm zwischen den Steinen versenkt, kam ein Windzug und mein Freund hatte einen Kratzer am Kopf. Die Nachbarn waren da etwas anders. Beide lagen auf dem Lacken und er hielt den Schirm in der Hand ....

Der Strand ist absolut eine Reise wert.

Leider waren wir um 15:00 Uhr leider etwas zu spät für die Taverne. Hätten wir gerne getestet ...

_________________
Die, die in Messohori immer Obst isst ...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Agios Nikolaos
BeitragVerfasst: Mo 20. Okt 2008, 09:23 
Offline

Registriert: Mo 7. Apr 2008, 21:06
Beiträge: 14
Wohnort: Eschborn/Hessen
Auch wir lieben diesen Strand. Man kann dort wunderbar relaxen, entspannen und die Ruhe geniessen. Auch die dortige Taverne ist sehr zu empfehlen. Man kann das leckere Essen geniessen und einfach auf`s Meer schauen und träumen. Es gibt in dieser Taverne die besten Sardinen von Karpathos (das wurde und von Einheimischen bestätigt). Wenn man Kinder hat können diese am Strand spielen und man hat sie, von der oberhalb gelegenen Taverne, immer im Auge.

LG
Kirgreece


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Agios Nikolaos
BeitragVerfasst: Mo 20. Okt 2008, 16:46 
Offline

Registriert: Fr 11. Apr 2008, 15:56
Beiträge: 87
Lefkosmila hat geschrieben:
Der Steinstrand ist schön groß. Es gibt nette Felsnischen, in denen man sich vor der Sonne verkriechen kann. Das Wasser ist glasklar und man sieht viele bunte Fische. Die Sache mit dem Sonnenschirm in den nicht vorhandenen Sand stecken, war dann aber ein Problem. Als wir dachten, wir hätten den Schirm zwischen den Steinen versenkt, kam ein Windzug und mein Freund hatte einen Kratzer am Kopf. Die Nachbarn waren da etwas anders. Beide lagen auf dem Lacken und er hielt den Schirm in der Hand ....

Der Strand ist absolut eine Reise wert.

Leider waren wir um 15:00 Uhr leider etwas zu spät für die Taverne. Hätten wir gerne getestet ...

Nimm Schnüre mir.
Befestige sie an 4 Stellen des Schirmrandes.
Spannen und die Enden um Steine wickeln.
Hält.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Agios Nikolaos
BeitragVerfasst: Sa 20. Jun 2009, 20:40 
Offline

Registriert: So 15. Feb 2009, 13:52
Beiträge: 37
Wohnort: Duisburg
Hallo an alle Rückkehrer 2009,

was kosten uns denn in diesem Sommer die Liegen und Schirme an den Stränden, ich 6 E Einheitspreis 2008 in Erinnerung, 2007 waren es noch freundliche 5.

lG
Jörg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Agios Nikolaos
BeitragVerfasst: So 21. Jun 2009, 09:39 
Kara0815 hat geschrieben:
Nimm Schnüre mir.
Befestige sie an 4 Stellen des Schirmrandes.
Spannen und die Enden um Steine wickeln.
Hält.


Für den Tipp muss ich spontan mal den easy nachmachen: :applaus:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Agios Nikolaos
BeitragVerfasst: So 21. Jun 2009, 20:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 17. Jan 2009, 16:47
Beiträge: 17
Wohnort: Austria
Es bleibt erstmals bei 6 Euro,billig ist so ein Strandliegentag nicht.

_________________
Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen.
Sokrates 470-399 v. Chr.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Agios Nikolaos
BeitragVerfasst: Mi 1. Jul 2009, 16:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 5. Mai 2008, 09:02
Beiträge: 35
Wohnort: Nähe Bundesdorf
Komme gerade aus Arkasa zurück, der Preis liegt wieder bei 5 Euro!

_________________
Diskutiere nicht mit den Dummen. Sobald Du Dich auf ihr Niveau begibst, schlagen sie dich mit ihrer Erfahrung


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Agios Nikolaos
BeitragVerfasst: Mi 1. Jul 2009, 22:25 
Offline
Ehrenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: So 30. Mär 2008, 19:34
Beiträge: 1340
Hallo Malty,

Danke für diese Auskunft, ich hoffe das ist in ein paar Wochen immer noch so, wenn wir in Arkasa sind. ;)

...oder habe ich in Deinem Beitrag vielleicht das "Kleingedruckte" überlesen.... :lol: :oo:

LG, Steffi :wink:

_________________
Der Wert einer Begegnung zweier Menschen liegt nicht in
ihrer Dauer oder Häufigkeit, sondern in ihrer Aufrichtigkeit!


Nicht was wir erleben, sondern wie wir es empfinden, macht unser Leben aus.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Agios Nikolaos
BeitragVerfasst: Fr 3. Jul 2009, 07:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 5. Mai 2008, 09:02
Beiträge: 35
Wohnort: Nähe Bundesdorf
Da soll noch einer sagen, die Griechen hätten keinen Sinn für Präzision.
Dieses Schild ist mittlerweiles sogar vom griechischen Fernsehen bemerkt und gefilmt worden. Auf die Frage, warum er denn nicht "170 m" geschrieben hätte, antwortete Nikos: " Dann hätten Sie ja wohl keine Aufnahmen davon gemacht!!" :lol: :lol: :lol:

Dateianhang:
neues_schild2.jpg
neues_schild2.jpg [ 92.88 KiB | 5236-mal betrachtet ]


Übrigens haben sich die Steine am Strand wieder eingefunden.

Zum Thema "Royal Beach Ressort":

Dateianhang:
royalbeach.jpg
royalbeach.jpg [ 93.35 KiB | 5207-mal betrachtet ]


Zu Anfang Juni sah es wie oben aus. Die Anlage sieht irgendwie noch nicht so richtig fertig aus. Nichtsdestoweniger wurden schon Buchungen angenommen. Die Gäste wurden dann auf eines der beiden anderen neuen Hotels verteilt. Auch bereits getätigte Mietwagenreservierungen mussten wieder storniert werden. Links neben der Kapelle sehen wir Kieshaufen, die zunächst mal nicht weiter verarbeitet werden sollten. Nachdem es bei Wind aber so aussah,

Dateianhang:
staub.jpg
staub.jpg [ 47.7 KiB | 5207-mal betrachtet ]


wurde unter Zuhilfenahme der Polizei dieser KIes schleunigst verteilt (sonntag morgens, mit entsprechener Geräuschkulisse :x )

Zudem standen schon Liegestühle am Pool, in dem noch kein Wasser war und dessen Umrandung gerade gefliest wurden...

_________________
Diskutiere nicht mit den Dummen. Sobald Du Dich auf ihr Niveau begibst, schlagen sie dich mit ihrer Erfahrung


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Agios Nikolaos
BeitragVerfasst: Do 9. Jul 2009, 18:35 
Offline

Registriert: Di 7. Jul 2009, 13:01
Beiträge: 2
Servus Malty,
Bist Du sicher, daß Du vom gleichen Strand Agios Nikolaios sprich. Ich glaube nicht , daß der von Arkaseagemeint war , eher der bei Spoa mit der Taverne " To Votsalo "
:bye: Eric


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron