Aktuelle Zeit: Fr 14. Dez 2018, 17:47

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Widder69
BeitragVerfasst: So 13. Mär 2011, 03:43 
Offline
Ehrenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: So 30. Mär 2008, 19:34
Beiträge: 1340
Hallo Widder69,

wir begrüssen Dich herzlich im Karpathos Forum und wünschen Dir hier eine informative, interessante, schöne, humorvolle, mit vielen Tipps und Anregungen bezüglich Karpathos gespickte und "kurzweilige" Zeit. :D

Darf ich Dich fragen, ob Du schon mal auf Karpathos warst oder die Insel erst noch für Dich entdecken möchtest?
Für Fragen stehen wir Dir gerne zu Verfügung und für Erlebnisberichte und auch viele andere Themen sind wir immer offen. :)

Hab' viel Freude mit dem Forum und auch mit uns.

VlG - Steffi

_________________
Der Wert einer Begegnung zweier Menschen liegt nicht in
ihrer Dauer oder Häufigkeit, sondern in ihrer Aufrichtigkeit!


Nicht was wir erleben, sondern wie wir es empfinden, macht unser Leben aus.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Widder69
BeitragVerfasst: So 13. Mär 2011, 17:50 
Offline

Registriert: Sa 12. Mär 2011, 19:54
Beiträge: 10
Vielen Dank für die freundliche Begrüßung !
Ich will mich auch gleich kurz vorstellen, hoffe, es ist der richtige Ort!?
Hier im Forum lese ich schon seit 2 Jahren "heimlich" mit, bin zufällig hier gelandet, der Urlaub stand vor der Tür,nach so langer Zeit ,
sollte es endlich wieder Griechenland sein. Hr. Widder war relativ leidenschaftslos, er wollte Sonne,Meer, lecker Essen und eine von Einheimischen betriebene Tauchschule. Also begab ich mich auf die Suche im http://www. Tja und der Zufall, das Schicksal oder wohl eher das Glück ließ mich, immer wieder auf Karpathos stranden, ich hatte mich verliebt, für mich stand das Ziel 2009 fest. Ich wollte KARPATHOS!!Hr. Widder wurde nur kurz per E-mail über unser gemeinsames Ziel informiert
(natürlich mit einigen Adressen, zum Bilder gucken)So ging es dann am 9.6. über München auf die Insel, Ankunft am Abend, auf diesem tollen Flughafen (der ja leider so nicht mehr existiert ) auf der Fahrt nach Pigadia ,habe ich mir einen ersten Eindruck machen können (bei einbrechender Nacht, etwas schwierig) und ich wusste: JA!!DAS IST ES! Angekommen in unserem kleinen Hotel, ganz am Ende der Stadt, schnell noch ne Stulle und ne Flasche Wein besorgt und den ersten Abend auf der so schönen Insel begonnen.Bereits am 2. Tag war mir klar:ich komme wieder!In diesem Jahr soll es dann endlich wieder so weit sein, meine Sehnsucht wird immer größer, gerade wenn ich hier all die Berichte lese!
Nur noch ganz kurz (ich glaube,ich bin zu weitschweifig ...)Meine Liebe zu Griechenland besteht seit 1979, keiner weiß wie es geschah, seit ich 10 Jahre alt war,wollte ich nach Griechenland(meine Eltern gaben mir kürzlich meinen alten Atlas,rund um Griechenland waren unzählige kleine Schiffchen eingezeichnet) Leider war Griechenland zu diesem Zeitpunkt unerreichbar..dann die erste Reise nach Kreta (1994) und dann nochmals 1997 4-Wochen Peloponnes und dann 2009 die Krönung Karpathos, ich hoffe so sehr für 2011, wiederzukommen
so, das soll es für heute gewesen sein
Widder69


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Widder69
BeitragVerfasst: Fr 18. Mär 2011, 21:33 
Offline
Ehrenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: So 30. Mär 2008, 19:34
Beiträge: 1340
Hallo Widder69,

Deine Begrüssung ist sehr gerne geschehen. :D - :beipflicht:

Und Dir, lieben Dank, dass Du Dich kurz vorgestellt hast und auch gleich dabei geschrieben hast, wie Du Griechenland und auch Karpathos für Dich entdeckt hast. :)

Widder69 hat geschrieben:
... Karpathos, ich hoffe so sehr für 2011, wiederzukommen...


Na dann wünsche ich Dir, dass Du Karpathos in diesem Jahr auf jeden Fall wiedersehen wirst. Und bis dahin hoffe ich, dass Du Deine "Wartezeit" hier im Forum verkürzen kannst. ;)

VlG - Steffi

_________________
Der Wert einer Begegnung zweier Menschen liegt nicht in
ihrer Dauer oder Häufigkeit, sondern in ihrer Aufrichtigkeit!


Nicht was wir erleben, sondern wie wir es empfinden, macht unser Leben aus.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Widder69
BeitragVerfasst: So 17. Mär 2013, 00:18 
Offline

Registriert: Sa 12. Mär 2011, 19:54
Beiträge: 10
Steffi hat geschrieben:
Na dann wünsche ich Dir, dass Du Karpathos in diesem Jahr auf jeden Fall wiedersehen wirst. Und bis dahin hoffe ich, dass Du Deine "Wartezeit" hier im Forum verkürzen kannst. ;)

VlG - Steffi


leider hat es 2011 nicht geklappt (spontaner,chaotischer Umzug),2012 leider zu spät buchen wollen
aber jetzt halte ich unsere Reiseunterlagen für Juli in der Hand,ich freue mich schon wie irre, aktueller Reiseführer liegt auf dem Nachttisch,der Liebschte bekommt schon Schnappatmung,er hat was von Aktivurlaub gelesen ...,ich versuche ihn zu beruhigen aber wenn er meine Pläne wüsste :roll:
ich bin einfach nur glücklich :D
im übrigen hat mich das Forum gut über meine lange Wartezeit getröstet,als Gast konnte ich immer lesen (habe zwischenzeitlich meine Zugangsdaten verkramt :motz: )
Danke!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Widder69
BeitragVerfasst: Do 28. Mär 2013, 12:29 
Offline

Registriert: So 10. Mär 2013, 20:13
Beiträge: 73
Hallo Widder69

dann sind wir ja zur gleichen Zeit auf Karpathos. Wo werdet ihr wohnen? Wie lange bleibt ihr? Was macht ihr denn Aktives?

Heißt Widder69, dass du Sternzeichen Widder bist und zwar aus dem Jahrgang 69?

:see_you:

Leandra


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Widder69
BeitragVerfasst: Fr 29. Mär 2013, 01:40 
Offline

Registriert: Sa 12. Mär 2011, 19:54
Beiträge: 10
Hallo Leandra,
wir werden 3 Wochen bleiben, ich hoffe auf einige Aktivitäten, muss den Liebschten noch etwas motivieren :fecht: er neigt etwas zur Trägheit,da ist Geschicklichkeit gefragt :lol: , er hatte kürzlich den Reiseführer "überflogen" und Drehschwindel bekommen (hat was von Aktivurlaub gelesen :shock: ) ich konnte ihn beruhigen :einreib:
Wir werden in Pigadia sein,das" letzte" Hotel an der Str. Richtung Aperi (weiß nicht ob ich den Namen nennen darf) dort waren wir auch in unserem 1. Karpathos-Url und ich fand es recht angenehm
auf jeden Fall möchte ich nach Wurgunda, diese Höhlenkapelle reizt mich sehr,keine Ahnung warum aber ich will dahin!(im Reiseführer wird der Weg als anstrengend beschrieben :?: hat jemand Erfahrung? Ich wandere sonst immer auf La Palma,allerdings im Winter)


ja, ich bin ein 69 iger Widder,d.h. ich werde 44 :pueh:

ich zähle schon fast die Tage :)

wo bucht ihr eigentlich ein Auto? "Mein" Reisebüro war leicht überfordert,sollte ich mich von D kümmern oder ist es vor Ort besser?
liebe Grüße
Widder 69


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Widder69
BeitragVerfasst: Fr 29. Mär 2013, 10:11 
Offline
Moderator & Technik
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Jan 2009, 19:32
Beiträge: 3486
Wohnort: Gmunden am Traunsee
Widder69 hat geschrieben:
... auf jeden Fall möchte ich nach Wurgunda, diese Höhlenkapelle reizt mich sehr,keine Ahnung warum aber ich will dahin!(im Reiseführer wird der Weg als anstrengend beschrieben :?: ) ...

Überhaupt nicht, das ist einer der einfacheren Wanderwege auf Karpathos. Hier mal das Höhenprofil:

Bild

Wie man sieht, kein allzu großer Höhenunterschied. Ein Teil des Weges ist gepflasterte "Maultierautobahn", und auch sonst gibt es keine nennenswerten Schwierigkeiten. Wer nicht schon bei einem kleinen Stein stolpert oder sich nicht 40cm hohe Felsstufen hinunterzusteigen getraut, wird keine Probleme haben. Auch die Gehzeit ist in einem sehr überschaubaren Bereich, selbst wenn man kein durchtrainierter Sportler ist. Halbwegs rutschfeste womöglich knöchelhohe Schuhe sollte man natürlich schon haben. Das ist einer der Klassiker auf Karpathos, den man sich unbedingt ansehen sollte - kein großer Aufwand, aber wunderschön.

Gruß Franz

_________________
Aus der Nachrichtentechnik: entscheidend ist nicht was der Sender sendet, sondern was beim Empfänger ankommt ...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Widder69
BeitragVerfasst: Fr 29. Mär 2013, 10:27 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: So 24. Feb 2013, 20:28
Beiträge: 363
Wohnort: 56075 Koblenz
Hallo Widder69,

hier ein Autoverleih in Pigadia der recht günstig ist:

http://www.euromotokarpathos.com/

Die Seite ist auch in Deutsch vorhanden.

_________________
Gruß Schängel Koblenz
----------------------------------------------------------
Make Every Day The Best Day Of Your Life. (Carlos Santana)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Widder69
BeitragVerfasst: Fr 29. Mär 2013, 10:49 
Offline

Registriert: Di 17. Jun 2008, 09:48
Beiträge: 676
Widder69 hat geschrieben:
auf jeden Fall möchte ich nach Wurgunda, diese Höhlenkapelle reizt mich sehr,keine Ahnung warum aber ich will dahin!(im Reiseführer wird der Weg als anstrengend beschrieben :?: hat jemand Erfahrung?

Ja. http://www.nissomanie.de/dodekanes/karp ... ourgounda/
oder
http://theo48.wordpress.com/die-inseln/ ... f-stunden/

Von Pigadia ist es aber schon etwas aufwendiger, an den Ausgangsort Avlona zu kommen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Widder69
BeitragVerfasst: Fr 29. Mär 2013, 11:16 
Offline
Moderator & Technik
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Jan 2009, 19:32
Beiträge: 3486
Wohnort: Gmunden am Traunsee
Ja, Sirtos,

Du hast natürlich Recht - Juli ist dort nicht die optimale Wanderzeit, insbesondere ohne ausreichenden Wasservorrat. Wieder einmal: mindestens 0,5l Wasser/Stunde Gehzeit mitnehmen, wenn es heiß ist - es gibt nichts Konditionsraubenderes als Dehydrierung! Und wenn man von Pigadia kommt, braucht man mit dem Auto nicht viel weniger als 2 Stunden, bis man in Avlona ist, dann ist Mittagshitze vorprogrammiert. Es gibt jedoch eine Übernachtungsmöglichkeit in Avlona, damit man früh losstarten kann (zu erfragen in der dortigen Taverne oder im Restaurant Olympos in Olymbos).

Die Alternative ist eine Bootsfahrt von Diafani aus - Captain Manolis (Hotel Balaskas) oder Nikos Orphanos (Reisebüro am Hafen) fahren mit ihren Booten auch nach Wurgunda. Ist halt nicht ganz billig und bei unruhiger See nicht jedermanns Sache - einige diesbezügliche Berichte sind hier im Forum zu finden.

_________________
Aus der Nachrichtentechnik: entscheidend ist nicht was der Sender sendet, sondern was beim Empfänger ankommt ...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: