Aktuelle Zeit: Sa 18. Nov 2017, 18:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Kali Limni Wanderung...
BeitragVerfasst: Mi 27. Jun 2012, 21:46 
Offline
Moderator & Technik
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Jan 2009, 18:32
Beiträge: 3440
Wohnort: Gmunden am Traunsee
Servus Fee,

Fee hat geschrieben:
@ Franz wird das unsere Lernstunde für den Winter??? :D

das können wir andenken ...

Zitat:
@ Franz ganz, viele, liebe Grüße an Marlene :wink:

Werde ich weiterleiten, vielleicht schon morgen.

Liebe Grüße an euch beide!

Franz

_________________
Aus der Nachrichtentechnik: entscheidend ist nicht was der Sender sendet, sondern was beim Empfänger ankommt ...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kali Limni Wanderung...
BeitragVerfasst: So 30. Sep 2012, 21:00 
Offline

Registriert: Sa 14. Jan 2012, 22:27
Beiträge: 30
Wohnort: Münster
das hab ich ja ganz vergessen.... ich war oben ;-)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kali Limni Wanderung...
BeitragVerfasst: Sa 12. Okt 2013, 14:23 
Offline

Registriert: Mo 18. Feb 2013, 21:27
Beiträge: 18
Am 29. September standen wir bei schönem Wetter auch auf dem Gipfel. ÜBERWÄLTIGEND! Wir stiegen von der Lastos-Hochebene auf. Allerdings gaben uns andere Touristen ziemlich zu denken: Auch wenn der Aufstieg nicht allzu weit ist, Sandalen und Strandkleidung sind hier definitiv fehl am Platz. Der Weg ist eben ein Bergweg und die Steine weisen ziemlich scharfe Kanten auf. Ich nerve mich auch, wenn in unseren Alpen (CH), die Leute mit schlechter Ausrüstung unterwegs sind.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kali Limni Wanderung...
BeitragVerfasst: So 13. Okt 2013, 05:33 
Offline

Registriert: Do 24. Apr 2008, 06:29
Beiträge: 40
Wohnort: Waiblingen
methoni hat geschrieben:
Allerdings gaben uns andere Touristen ziemlich zu denken: Auch wenn der Aufstieg nicht allzu weit ist, Sandalen und Strandkleidung sind hier definitiv fehl am Platz. Der Weg ist eben ein Bergweg und die Steine weisen ziemlich scharfe Kanten auf.


neben der obligatorischen, guten Ausrüstung sollte beachtet werden, daß sich der Gipfel des Kali Limni im Frühsommer fast immer gegen Mittag in eine dicke Wolke hüllt. Beim Aufstieg von Ag. Georgios bei Lefkos – morgens noch blauer Himmel - irrte ich mittags in dichtem Nebel durch unwegsames Gelände und fand, nur mit viel Glück, den Gipfel.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kali Limni Wanderung...
BeitragVerfasst: So 13. Okt 2013, 06:54 
Offline
Moderator & Technik
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Jan 2009, 18:32
Beiträge: 3440
Wohnort: Gmunden am Traunsee
Es ist leider so, dass diejenigen, die am wenigsten Ahnung von den Anforderungen und den Gefahren am Berg haben, mit dem schlechtesten Schuhwerk dort hochlaufen und die diesbezüglichen Warnungen in eitler Selbstüberschätzung ignorieren. Da genügt dann eine Kleinigkeit - im Nebel vom Weg abkommen oder eine sonst wenig tragische Knöchel- oder Bandverletzung und nichts geht mehr. Womöglich ist dann auch zu wenig zu trinken dabei und Dehydrierung kommt hinzu. Insbesondere hier auf Karpathos, wo viele Wege kaum begangen und die Mobiltelefonnetze außerhalb der Dörfer recht lückenhaft sind, kann das schnell in einer Katastrophe enden. Gottlob denken die Karpathioten immer mit und schlagen Alarm wenn jemand abgängig ist, sonst würde sicher noch viel mehr passieren.

Gruß Franz

_________________
Aus der Nachrichtentechnik: entscheidend ist nicht was der Sender sendet, sondern was beim Empfänger ankommt ...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kali Limni Wanderung...
BeitragVerfasst: Mi 16. Okt 2013, 18:35 
Offline

Registriert: Mo 18. Feb 2013, 21:27
Beiträge: 18
Mit der Aussage von Franz bin ich absolut einverstanden. Dank den Forumsbeiträgen und dem MM-Reiseführer waren wir gewarnt und haben die Wanderung zu Beginn bei unsicherer Wetterlage abgesetzt. Zudem veranlasst uns die langjährige persönliche Alpinerfahrung, auf Ausrüstung und Wetterlage zu achten und ganz besonders auf einheimische Bergler zu hören. Dann steht dem tollen Bergerlebnis nur noch wenig im Weg! :D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kali Limni Wanderung...
BeitragVerfasst: Di 27. Jan 2015, 21:59 
Offline

Registriert: Sa 24. Jan 2015, 23:05
Beiträge: 14
Hallo an alle,

das Gipfelkreuz am Καλή Λίμνη werden wir heuer ganz sicher besuchen, aber kennt ihr auch noch "die Zeit davor" (auch wenn es gar nicht so lange her ist)



Wer von Euch weiß, wer das Gipfelkreuz platziert hat?

Liebe grüße


Dateianhänge:
Καλή Λίμνη.jpg
Καλή Λίμνη.jpg [ 106.83 KiB | 1578-mal betrachtet ]

_________________
lg.
-------------------------
Herbert
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kali Limni Wanderung...
BeitragVerfasst: Di 27. Jan 2015, 22:30 
Offline

Registriert: Di 17. Jun 2008, 08:48
Beiträge: 622
Die Naturfreunde Niederösterreich.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kali Limni Wanderung...
BeitragVerfasst: Di 27. Jan 2015, 22:37 
Offline
Moderator & Technik
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Jan 2009, 18:32
Beiträge: 3440
Wohnort: Gmunden am Traunsee
Genauer gesagt Edi Fürst (oben Mitte) mit seinen Mannen von der Ortsgruppe Traisen:

Bild

_________________
Aus der Nachrichtentechnik: entscheidend ist nicht was der Sender sendet, sondern was beim Empfänger ankommt ...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kali Limni Wanderung...
BeitragVerfasst: Mi 28. Jan 2015, 07:10 
Offline

Registriert: Do 24. Apr 2008, 06:29
Beiträge: 40
Wohnort: Waiblingen
Sirtos hat geschrieben:
Die Naturfreunde Niederösterreich.


Darf man das denn so einfach als Niederösterreicher ? Müsste da nicht wenigstens ein orthodoxer Pope das Kreuz orthodox gesegnet haben ? :-)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: