Aktuelle Zeit: Mo 17. Dez 2018, 00:47

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 42 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Stimmung auf Karpathos - 25.6.12
BeitragVerfasst: Di 26. Jun 2012, 09:39 
Offline
Moderator & Technik
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Jan 2009, 19:32
Beiträge: 3486
Wohnort: Gmunden am Traunsee
Servus Guido1975,

naja, wenn jemand mehr Geld ausgibt als er hat, ist er wohl primär selber schuld. Wenn er dann deswegen noch auf jemanden losgeht, der auch im Haus des Kaufmanns wohnt, der ihm für dieses geborgte Geld etwas verkauft hat, darf man dieses Verhalten schon als ziemlich unintelligent beurteilen, noch dazu, wenn er von demjenigen abhängig ist. Mir ist es als Urlauber halt auch nicht egal, in so einer Weise behandelt zu werden, so viel Emotion gestehe ich mir selber zu.

Gruß Franz

_________________
Aus der Nachrichtentechnik: entscheidend ist nicht was der Sender sendet, sondern was beim Empfänger ankommt ...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stimmung auf Karpathos - 25.6.12
BeitragVerfasst: Di 26. Jun 2012, 11:06 
Offline

Registriert: Sa 25. Feb 2012, 10:41
Beiträge: 24
Wohnort: GR 85700
Wenn ich einem Menschen Geld leihe und weiß, dass er es nicht zurück zahlen kann und wird ... wer trägt die Verantwortung?
Wer den Griechen die alleinige Schuld gibt, stellt sich mit ihnen auf eine Stufe. Auch bei den Griechen sind oft die anderen Schuld. Das ist ja so einfach!

Der Hinweis auf das Militärschiff im Hafen sollte nicht missverstanden werden. Vor zwei Wochen war ein General auf der Insel, der die gesamte Insel sehr genau unter die Lupe genommen hat. In Gesprächen wird häufiger die Hoffnung oder die Angst (je nach politischer Überzeugung) geäußert, dass das Militär der politischen Spielchen in Athen überdrüssig ist und neue Fakten schaffen könnte. Eine Einschätzung, ob an diesen Gerüchten etwas dran ist, traue ich mir nicht zu.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stimmung auf Karpathos - 25.6.12
BeitragVerfasst: Di 26. Jun 2012, 11:26 
Offline
Moderator & Technik
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Jan 2009, 19:32
Beiträge: 3486
Wohnort: Gmunden am Traunsee
Die_Oase hat geschrieben:
Wenn ich einem Menschen Geld leihe und weiß, dass er es nicht zurück zahlen kann und wird ... wer trägt die Verantwortung?

Wohl beide - aber darum geht es ja gar nicht mehr. Was man jetzt den Deutschen vorwirft ist ja, dass sie nicht weiterhin Geld herleihen wollen, nachdem die Unfähigkeit der Griechen, es zurückzuzahlen, offensichtlich ist ...

Gruß Franz

_________________
Aus der Nachrichtentechnik: entscheidend ist nicht was der Sender sendet, sondern was beim Empfänger ankommt ...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stimmung auf Karpathos - 25.6.12
BeitragVerfasst: Di 26. Jun 2012, 14:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28. Apr 2012, 14:11
Beiträge: 148
Wohnort: Nähe Köln
Guido1975 hat geschrieben:
...mein fazit heute in 2 wochen bin ich auf karpathos und ich freue mich... angst habe ich keine... und ich werde es so halten wie meine oma es mir immer gesagt hat " über religion und politik diskutiert man nicht " ... will ein grieche mich nicht in seinem laden haben dann gehe ich... und auf merkel diskussionen werde ich mich nicht einlassen... und sein wir mal ehrlich die griechen die wir als freunde gewonnen haben werden uns nicht als schlecht abstempeln und wenn doch waren wir keine freunde sondern doch nur kunden...


Die aktuelle Stimmung auf Karpathos kenne ich natürlich nicht.
Wir waren ab Mitte bis Ende Mai in Arkassa und wanderten ein bisschen auch in den kleinen Bergdörfern Aperi, Stes, Otes, Volada und auch Mesochori herum.
Natürlich kam man nach freundlichem Gruß in Landessprache in Kontakt mit den Einheimischen, die uns u.a. nach unserer Nationalität befragten. Alemania. Zumindest im Mai wurden wir überall herzlich begrüßt. Viele Grüße Sissi
:love-aok:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stimmung auf Karpathos - 25.6.12
BeitragVerfasst: Di 26. Jun 2012, 15:02 
Offline

Registriert: Di 17. Jun 2008, 09:48
Beiträge: 676
Sissi hat geschrieben:
Natürlich kam man nach freundlichem Gruß in Landessprache in Kontakt mit den Einheimischen, die uns u.a. nach unserer Nationalität befragten. Alemania. Zumindest im Mai wurden wir überall herzlich begrüßt.

Wobei Deutschland aber "Jermanía" heißt.... :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stimmung auf Karpathos - 25.6.12
BeitragVerfasst: Di 26. Jun 2012, 16:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28. Apr 2012, 14:11
Beiträge: 148
Wohnort: Nähe Köln
Hallo Sirtos,
Danke für Deine Korrektur :)
Viele Grüße Sissi


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stimmung auf Karpathos - 25.6.12
BeitragVerfasst: Di 26. Jun 2012, 16:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25. Apr 2008, 17:05
Beiträge: 615
Wohnort: Sommer: D, F und GR - Winter: E (Andalusien)
Sissi hat geschrieben:
. . . in Kontakt mit den Einheimischen, die uns u.a. nach unserer Nationalität befragten. Alemania.


wobei wir bei der 3. Fremdsprache, der spanischen wären :)

Hallo Sissi,
passiert mir regelmäßig in den ersten Urlaubstagen, dass mir sämtliche Sprachen durchs "Gehirn" geistern.
Am spaßigsten ist es allerdings in Andalusien, wenn ich sie mit griechischen Brocken "füttern" will und sie mich nur völlig entgeistert ansehen. Griechisch ist für sie nun wirklich gleichzusetzen mit Chinesisch.

Liebe Grüße
Kassandra, die gerade aus Köln - sorry, Düsseldorf kommt :wink:

_________________
Δείξε μου τους φίλους σου να σου πω ποιός είσαι
Muéstrame a tus amigos, y te digo que eres
Zeige mir deine Freunde, und ich sage dir wer du bist


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stimmung auf Karpathos - 25.6.12
BeitragVerfasst: Di 26. Jun 2012, 18:51 
Offline

Registriert: Fr 24. Jul 2009, 14:50
Beiträge: 71
Guido1975 hat geschrieben:
... als nächstes sollte man sich fragen wie hat es griechenland geschafft den euro zu bekommen... sicherlich aus militärisch strategischen gründen... und um einen neuen konsumer markt zu erschaffen...


Hallo Guido,
sicher hatte es seine militärisch-strategischen Gründe, aber dies dann mit gefälschten Zahlen? Ich kann mich noch sehr gut daran erinnern, dass die griechische Regierung für den Beitritt zur Eurozone in Brüssel gefälschte Zahlen präsentiert hat. Übrigens war der jetzt vorgeschlagene neue Finanzminister Stournaras Vorsitzender des Wirtschaftsberatergremiums im Finanzministerium, wo 2001 der Beitritt Griechenlands vorbereitet wurde.
Was ich von solch einem Finanzminister halte, das behalte ich dann doch lieber für mich.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stimmung auf Karpathos - 25.6.12
BeitragVerfasst: Di 26. Jun 2012, 18:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28. Apr 2012, 14:11
Beiträge: 148
Wohnort: Nähe Köln
Kassandra Bruja hat geschrieben:
passiert mir regelmäßig in den ersten Urlaubstagen, dass mir sämtliche Sprachen durchs "Gehirn" geistern.

Danke. So war es bei uns auch - Urlaube in Spanien, ja auch wunderschönes Andalusien vorletztes Jahr, früher Portugal, Italien und jetzt doch wieder häufiger Karpathos. Schaun wir mal wie alles weitergeht.
Viele Grüße Sissi


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stimmung auf Karpathos - 25.6.12
BeitragVerfasst: Di 26. Jun 2012, 19:13 
Offline

Registriert: Di 17. Jun 2008, 09:48
Beiträge: 676
In Italien hab ich es jetzt wohlweislich vermieden, Italiensich zu reden: es wäre doch nur Griechisch rausgekommen.
Trotzdem ist mir gelegentlich ein "ochi" statt eines "no" rausgerutscht. Und nach der Heimkehr beim Stammgriechen dann ein "grazie" statt eines "efcharisto". :lol:

Sissi, ich hatte das nur angemerkt weil deine Gesprächspartner dann vielleicht gar nicht verstanden hatten, dass du aus Deutschland kommst... :eek:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 42 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: