Aktuelle Zeit: Do 24. Aug 2017, 06:55

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Was sind eure griechische Lieblingssagen?
BeitragVerfasst: Di 6. Dez 2011, 15:28 
Offline

Registriert: Mi 30. Nov 2011, 19:23
Beiträge: 5
Hallo ihr Lieben,

ich wollte mal fragen ob ihr irgendwelche Lieblingssagen über Griechenland habt?

Also ich absoluter Sagenfan aber leider habe ich über Griechenland im Moment keine Erzählbereit...

Ich würde mich freuen, wenn ihr hier die eine oder andere Fabelgeschichte erzählen könntet :-)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Was sind eure griechische Lieblingssagen?
BeitragVerfasst: So 18. Dez 2011, 15:53 
Offline

Registriert: So 26. Dez 2010, 14:44
Beiträge: 52
Tolles Thema, aber wo will man denn da anfangen?
Bei der Schöpfungsgeschichte um Kronos und den Titanenaufstand? Bei den Klassikern - Herakles, der Geschichte der Argonauten, oder dem Krieg um Troja? Dann kann vielleicht Gustav Schwab weiter helfen…

Ich vermute aber, dass Du eher diese „urbanen Legenden“ meinst, die sich um unglaublich viele Klöster und Kapellen
( Ikonenwunder ), Landstriche ( ein beliebiger Gott wird arg sauer, schleudert Blitze und Felsen ) und Kriegsgeschichten aus der „Besatzungszeit“ ranken.

Nicht unbedingt meine "Lieblingssage", aber ein netter Schwank aus der 2. Heimat - also, Licht aus, die virtuelle Taschenlampe unters Gesicht gehalten:
Im Süden Kretas, in der Ödnis der Sfakia, steht ein einsames venezianisches Kastell am Strand. Kein Laut ist hier zu hören, vielleicht das Pfeifen des Windes in der flirrenden Hitze – wir warten auf die „Drosoulítes“, die „Seelen des Taus“…
Gegen Mitte des 19. Jahrhunderts, während der Befreiungskriege, stellen sich 600 Griechen in offener Schlacht einer türkischen Übermacht – und erleiden schon nach kurzer Zeit schwere Verluste. Die überlebenden Partisanen ziehen sich in die Mauern des Frangokástello zurück, verteidigen sich über Tage und erstreiten schliesslich am Verhandlungstisch einen ehrenvollen Abzug. Seit dieser Zeit erheben sich die Geister der Gefallenen aus dem vom Morgentau nassen Küstensand und ziehen über die Ebene…
[Spoiler: Der MiMü erklärt das Phänomen mit „Luftspiegelungen von der libyschen Küste“, wir kennen allerdings niemanden, der die Geister tatsächlich schon gesehen hat…]

Und da wir hier ja einen aktiven Naxos-Thread haben: Ihr passt schon auf, dass ihr nicht im Weg steht,
wenn die Koúri ( Flerió, Potamiá und Apóllonas ) erwachen und die Herrschaft über die Insel an sich reissen…? ;)

Vorweihnachtliche Grüsse
archangelos


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron