Aktuelle Zeit: Di 17. Okt 2017, 02:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Ärztliche Versorgung auf Karpathos
BeitragVerfasst: So 3. Aug 2008, 22:42 
Offline

Registriert: So 13. Apr 2008, 16:03
Beiträge: 295
Der Bürgermeister von Olympos, Tsambanakis, hat jedenfalls am 27.7. den Gesundheitsminister Avramopoulos auf das bestehende Problem bei der medizinischen Versorgung in Olympos hingewiesen. Daher kann man davon ausgehen, dass auch in Olympos noch keine Verbesserung der Situation eingetreten ist.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ärztliche Versorgung auf Karpathos
BeitragVerfasst: Mi 6. Aug 2008, 18:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 5. Apr 2008, 01:11
Beiträge: 124
auweia, da kann man ja nur hoffen und den Insulanern beste Gesundheit wünschen...
bis das soweit ist, und bis nach dem Grundstein alle anderen Steine gesetzt sind passiert hoffentlich nichts Ernstes.


l.G.


Steff

_________________
μικρὸν ἀπὸ τοῦ ἡλίου μετάστηθι. (Διογένης ὁ Σινωπεύς )


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ärztliche Versorgung auf Karpathos
BeitragVerfasst: Do 16. Okt 2008, 17:44 
Offline

Registriert: Mo 7. Apr 2008, 21:06
Beiträge: 14
Wohnort: Eschborn/Hessen
Auch wir haben vor ein paar Tagen eine unglaubliche Geschichte ,"Live", erlebte und wenn wir es nicht gesehen hätten ich glaube ich hätte es nicht geglaubt. Am Samstagnachmittag waren wir im Hafen von Pigadia, damit unser Sohn beim Be-und Entladen der Fähre zusehen kann. Kurz vor der regulären Ankunftszeit kam auch ein Krankenwagen gefahren. Der Fahrer parkte in der Nähe des Anlegeplatzes, öffnete die Tür und wartete und wartete und wartet......bis mit 2 1/2 stündiger Verspätung die Fähre endlich kam. Als irgendwann die meisten Autos ausgeladen waren kam der Fahrer des Krankenwagens mit einem Rollstuhl und unter Stöhen und Schmerzen stieg ein junger Mann aus dem Krankenwagen.Ein anderer Mann (ich weiss nicht ob es ein Arzt war, was ich mir nicht vorstellen kann) musste die Infusionsflasche und die Röntgenbilder tragen.Es wurde nichts zur medizinischen Versorgung mit an Board genommen. Ich hoffe für den jungen Mann das er gut in Rhodes angekommen ist und man ihm dort helfen konnte.
Ich hoffe das dieser Krankenwagen niemals einen Notfall zu versorgen hat, weil die Ausstattung schon ziemlich mitgenommen aussah und die wichtigste Ausstattung der Ersatzreifen gewesen ist, welcher unmittelbar neben der Trage lag.
Karpathos ist wunderschön, aber krank werden dort......nein danke.

Gruss Kirgreece


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ärztliche Versorgung auf Karpathos
BeitragVerfasst: Sa 18. Okt 2008, 13:54 
Offline

Registriert: Fr 11. Apr 2008, 15:56
Beiträge: 87
MoinMoin

Mich interessiert da auch, wie es denn abläuft, wenn man als Tourist eine Auslandskrankenversicherung incl. Transport abgeschlossen hat. Wird man da auch erst auf die Fähre gesetzt? Hat da jemand Erfahrung.

Ich habe es auch selbst erlebt, dass z.B. ein kleiner karpathiotischer Junge mit nem üblem Beinbruch nach Rhodos verfrachtet wurde (ohne Schmerzmittel).
Auch in dieser TV-Sensund vor einiger Zeit (mit der Fähre von Piräus nach Kastelorizzo) wurde eine Frau mit Wehen und vermuteter Risikogeburt auf die Fähre gesetzt. Und hat auf der Überfahrt entbunden.

Manchmal denke ich mir schon, man sollte nicht mehr für die ärztliche Versorgung in offiziellen Entwicklungsländern spenden, sonder eher für die auf Karpathos.
Schon übel, wenn allea EU-Geld in den Strassenbau geht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ärztliche Versorgung auf Karpathos
BeitragVerfasst: Di 1. Nov 2016, 08:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 5. Apr 2008, 01:11
Beiträge: 124
ich glaube die ärztliche Versorgung wird bald um einiges besser: hier klicken

_________________
μικρὸν ἀπὸ τοῦ ἡλίου μετάστηθι. (Διογένης ὁ Σινωπεύς )


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron