Das Karpathos Forum
http://karpathos-forum.de/

Wie sieht es zurzeit in Sachen Tourismó aus?
http://karpathos-forum.de/viewtopic.php?f=34&t=2788
Seite 1 von 1

Autor:  MartinPUC [ Mi 13. Jul 2016, 17:52 ]
Betreff des Beitrags:  Wie sieht es zurzeit in Sachen Tourismó aus?

Hallo Karpathioten,

wie sieht denn der touristische Auslastungsgrad in Arkássa und Diafáni/Ólimbos gerade aus - Mitte Juli? Sind die Zimmervermieter und Tavernenwirte zufrieden? Oder müssen wir uns mal einen Ruck geben und zur Hochsaison kommen?
Ist denn Gabriella zurzeit wieder in Diafáni anwesend, oder führt weiterhin Dzízis alleine die Geschäfte im "Gorgóna"?

Gruß
Martin

Autor:  renamarie [ Do 14. Jul 2016, 08:42 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Wie sieht es zurzeit in Sachen Tourismó aus?

Hallo Martin - nicht leicht zu beantworten: Hier in Arkasa klagen viele über den mangelden Zustrom; einige Hotels sind aber ausgelastet. Natürlich ist es so, dass Deutsche und Österreicher jetzt (im Hochsommer) nicht stark vertreten sind, aber das war früher auch schon so. Immerhin schicken die Holländer jetzt 5 Flieger pro Woche, die Deutschen/Österreicher ebenso; nur sagt man, letztere seien nicht ausgelastet (Zeugenaussagen).
Zu Diafani kann ich zur Zeit nichts sagen.
Nikolas

Autor:  MartinPUC [ Do 14. Jul 2016, 09:13 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Wie sieht es zurzeit in Sachen Tourismó aus?

Danke, Nikolas.
Vielleicht wird es ja Anfang September wieder besser mit der Auslastung der Flieger aus deutschen und österreichischen Landen.
Wenn ich "mangelnde Auslastung" eines airberlin-Fliegers lese/höre, läuten bei mir immer die Alarmglocken - gebranntes Kind. Hoffen wir, dass diese Airline nicht bald die Kárpathos-Flüge aus ihrem Programm nimmt. Aber dann gäbe es zunächst wohl Zusammenlegungen, Flug über Wien und so ...
Nun bin ich echt am Überlegen, ob ich ... oder ob ich lieber mal wieder viel nördlichere Inseln ... :-| .

Gruß
Martin

Autor:  scnflyer [ Di 29. Aug 2017, 19:22 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Wie sieht es zurzeit in Sachen Tourismó aus?

Ich finde diese Diskussion sehr spannend!

Woran hängt es also in Karpathos? Ist vielleicht mehr Tourismus gar nicht gewünscht?

Ich bin durch Zufall auf die Insel gestoßen, interessiere mich vor allem aufgrund der tollen Strände für die Insel und finde gut, daß die Insel überhaupt nicht überlaufen ist. :love-aok:

Was ich bis jetzt so gesehen habe muss die Insel ein einziger Traum sein!!

In Punkto Tourismus, v.a. ex Deutschland, müsste doch mehr drin sein, gerade weil der Griechenland-Tourismus aufgrund der Krisenherde drumherum ohne Ende boomt.

Autor:  Rita [ Fr 1. Sep 2017, 19:38 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Wie sieht es zurzeit in Sachen Tourismó aus?

Sorry, aber ich hoffe nicht auf einen "Tourismus-Boom" auf Karpathos.. :shock:
Ich liebe die Insel gerade deswegen, weil dort nicht alles "übervoll" ist.
Wenn ich an die Bilder von Mallorca dieses Jahr denke, wird es mir ganz anders. Nein danke, das brauchen wir nicht wirklich.
Tourismus ist gut für die Menschen vor Ort, aber wünschen wir uns, dass die Insel kein Touristenmagnet wird. Es sollte so sein, dass es gut ist, für die Einheimischen und die Stammgäste.
:love-aok:

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/