Aktuelle Zeit: Sa 21. Sep 2019, 19:16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 42 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: "Vermisst"-abrechnung auf karpathos
BeitragVerfasst: So 7. Jun 2009, 10:14 
Offline

Registriert: Fr 8. Aug 2008, 18:54
Beiträge: 18
hallo liebe karpathosfreunde und karpathosliebhaberInnen...............


Auf Karpathos zu urlauben ist, für viele schon eine wunderbare Sache, ein Traum................
Karpathos ist klein und geheimnisvoll, eine Insel mit schönen verschiedenen Buchten und Stränden.......wo man sich angenehm verloren und seiner Phantasie nachgehend, (nachgebend) alleine niederlassen kann..............für eine Weile oder länger oder überhaupt..............
wie lange man weg bleibt, hängt aber nicht immer von einem selbst ab.............
Ein sehr lieber Mensch, der Karpathos schon einige Jahre hindurch immer wieder besucht, hat nun eine Krimi-Geschichte geschrieben, die sich auf Karpathos und da vor allem in Arkassa, Finiki,
auf Saria, (Tristomo) abspielt.
Das Iliotropio bekam ein eigenes Kapitel und der Autor hat es auf seine Art, sehr schön in Worte „gezeichnet“.
Ich habe das Buch mit Lust gelesen, es ist locker und einfach geschrieben, hat einen schönen Aufbau. Wenn man die Griechen auch nur ein wenig kennt, dann kann man sich, die im Buch beschrieben Personen sehr gut vorstellen.
Stellt euch vor, ihr seit auf Karpathos im Urlaub und noch dazu im schönen Arkassa, wo es auch das Iliotropio gibt und ihr lest den Krimi „Vermisst“-Abrechnung auf Karpathos. Ihr seit am Ort des
Geschehens, man kann dort hingehen, wo sich alles abspielte und wenn man die Insel erkundet, kann man das nachempfinden, was der Autor „Frank Kossack“, sonst noch über die schöne geheimnisvolle Insel in seinen Krimi verpackt hat.
Mir hat es Spaß gemacht, die Geheimnisse dieser spannenden Geschichte, Blatt für Blatt zu entblättern und als ich meinte, jetzt ist alles abgerundet, dann....................
Am Besten ist es, ihr lest dieses Buch selber und gönnt euch den Genuß, es auf Karpathos zu lesen.

Jassas jani :wink:

Titel : „Vermisst“ Abrechnung auf karpathos :fecht:
Autor: Frank Kossack :applaus:
ISBN 9 783837096811


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: "Vermisst"-abrechnung auf karpathos
BeitragVerfasst: So 7. Jun 2009, 10:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 14:59
Beiträge: 313
Wohnort: Westlich des Urals
...siehe auch hier......Eintrag vom 4.6.

http://www.karpathos-forum.de/viewtopic.php?f=26&p=7028#p7028

_________________
Strichskiaskopie ist keine anrüchige Tätigkeit


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: "Vermisst"-abrechnung auf karpathos
BeitragVerfasst: Mi 10. Jun 2009, 09:47 
Offline

Registriert: Fr 8. Aug 2008, 18:54
Beiträge: 18
................ach ja, ich habe gar nicht erwähnt, warum ich (unter anderem), dieses Buch weiter
empfehlen kann. Ich habe es gelesen, allerdings um vieles langsamer als einige, die es auch schon gelesen haben.
Dies ist aber völlig wertfrei gemeint, bitte.

Nun, dieses Buch wurde von jemanden geschrieben, der Karpathos liebt, seinen Urlaub hier immer genießt, Ruhe hier auf der Insel findet, den gewissen Flair der Insel wahrnimmt und einatmet.
Dieser Mensch sucht mit Freuden immer wieder das Haus „iliotopio“ auf, wo er allein oder mit seiner Frau „Freund(e) des Hauses“ ist/sind. Sie sind herzlich willkommen im „iliotopio“, ob das nun am Tag des „iliotropio-festes“ ist oder zu irgendeinem anderen Termin. Der Autor „Frank Kossack“, ist aber nicht nur im „iliotopio“ bei Jani, herzlich willkommen, sondern auch in einigen anderen Häusern auf Karpathos, wo ihn Griechen und Nichtgriechen, umarmend begrüßen.
Dieser Mensch schaut sich dieses schöne Stück Erde, mit vielen Felsen darauf ganz genau an, erkundet die „Höhen und Tiefen“, schaut weit in den Horizont und lässt alles was ihn bewegt und inspiriert, zu einer schönen spannenden Geschichte verschmelzen.
Ich möchte mit diesem Nachtrag nicht nur auf ein Buch hinweisen, sondern informieren, wie schön es ist, dass es da jemanden gibt, der einige seiner Beobachtungen auf Karpathos in einen Krimi verpackt hat.
Karpathos inspiriert die Menschen, sich zu öffnen und es gibt Orte auf der Insel, wo man in angenehmer Atmosphäre, schöpferisch tätig sein kann. In seinem Buch hat der Autor erwähnt und festgehalten, dass dieser Ort auf Karpathos das „iliotopio“ ist.
Dafür danke ich auch und es hat mich sehr gefreut.

Es gibt Menschen, die hinterlassen Spuren: ein geschriebenes Buch, ein schön gebautes Haus, in dem sich die Menschen wohl fühlen und willkommen sind,................ es gibt Leute die hinterlassen Hinweise ohne Inhalt, geben nicht´s persönliches von sich, sind ohne Aussage, ohne Information................

Dieses Buch: „Vermisst“-Abrechnung auf Karpathos, ist meines Wissens nach, das erste Buch, dass diese schöne geheimnisvolle Insel als Schauplatz einer Krimigeschichte beinhaltet.

Jassas jani :wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: "Vermisst"-abrechnung auf karpathos
BeitragVerfasst: Mi 10. Jun 2009, 10:33 
@Jani
Gut finde ich das Frank so ein Buch geschrieben hat.

Auf Seite 2 steht mein ach so schlimmer Beitrag, der mal wieder gelöscht werden musste. Es kann nicht sein, dass hier Beiträge ohne ersichtlichen Grund teilgelöscht werden. Der ganze Beitrag ist dann verfälscht. Komme mir manchmal vor wie im Kindergarten. Aber leider hat die Forumsbetreiberin das Recht dazu. Diese Macht wird dann auch immer schön ausgenutzt.

Viele Grüße
Bajas


@ Bajas und alle mitlesenden User,
ich habe bajas Beitrag editiert, aber vorher habe ich Dir / Bajas eine PN mit der Kopie des editierten Teils geschickt.

LG Steffi


Zuletzt geändert von Bajas60 am Mi 10. Jun 2009, 17:34, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: "Vermisst"-abrechnung auf karpathos
BeitragVerfasst: Mi 10. Jun 2009, 14:27 
Offline

Registriert: Fr 11. Apr 2008, 15:56
Beiträge: 87
iliotropio-jani hat geschrieben:
„iliotopio“„iliotopio“„iliotropio-festes“ „iliotopio“„iliotopio“ Jassas jani :wink:



viewtopic.php?f=2&t=716

Der Punkt mit der Eigenwerbung erfuhr hier sicher eine Sonderbehandlung, oder?

Sorry, aber sowas finde ich megadreist.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: "Vermisst"-abrechnung auf karpathos
BeitragVerfasst: Mi 10. Jun 2009, 14:53 
Offline
Ehrenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: So 30. Mär 2008, 19:34
Beiträge: 850
Kurze und einmalige Erklärung.

Frank hat ein Buch geschrieben. In diesem Buch kommt Jani als reale Person vor.
Frank hat ihn nur gefragt, ob er ihn (Jani) namentlich und mit seinem iliotropio erwähnen darf.
Mehr wusste Jani nicht und er hat es erst erfahren, als er das Buch gelesen hat.
Jani nun anzugreifen ohne das er etwas aktiv getan hat, nur weil er als eine Person in einem Buch beschrieben wird,
das finde ich megadreist.

Wir sind mit Jani und seiner Lebensgefährtin sehr gut befreundet und ich habe ihn gebeten hier Aktivitäten rund um
das Iliotropio einustellen.
Und wenn nun schon die Regeln hier verlinkt werden, lest doch bitte auch das - was wichtig ist,
nämlich das alles, was mit mir abgesprochen wird, hier im Forum gepostet werden darf.

"Thema Eigenwerbung
Bitte keine Eigenwerbung im Forum posten. Entsprechende Beiträge werde ich, falls sie nicht mit mir abgesprochen wurden, wieder löschen."

Wenn jemand bezüglich dieser Dinge noch Fragen an mich hat, dann kann er oder sie das per PN mit mir regeln.
Die nächsten Beiträge, die nichts mit dem Thema Buchtipps zu tun haben, werde ich rausnehmen.

LG,Steffi

_________________
Der Wert einer Begegnung zweier Menschen liegt nicht in
ihrer Dauer oder Häufigkeit, sondern in ihrer Aufrichtigkeit!


Nicht was wir erleben, sondern wie wir es empfinden, macht unser Leben aus.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: "Vermisst"-abrechnung auf karpathos
BeitragVerfasst: Mi 10. Jun 2009, 15:13 
Offline
Moderator & Technik
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Jan 2009, 19:32
Beiträge: 1890
Wohnort: Gmunden am Traunsee
So - könnten wir uns jetzt langsam wieder beruhigen? Dass es hier Auffassungsunterschiede über die Zulässigkeit und die Intensität von Eigenwerbung gibt, liegt ja klar auf der Hand. Dass das ein sensibles Thema ist, sollte auch klar sein.

Andererseits kann keiner sagen, dass er dadurch besonders belästigt oder in seinen Rechten eingeschränkt worden wäre. Da sofort "ZENSUR" mit 3 Rufzeichen zu schreien, ist wohl etwas über das Ziel geschossen. Wenn wir hier miteinander auskommen wollen, braucht es wohl noch etwas mehr Gelassenheit, Wutausbrüche sind der falsche Weg.

Könnten wir bitte einen besseren versuchen?

Gruß Franz

_________________
Aus der Nachrichtentechnik: entscheidend ist nicht was der Sender sendet, sondern was beim Empfänger ankommt ...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: "Vermisst"-abrechnung auf karpathos
BeitragVerfasst: Mi 10. Jun 2009, 15:21 
Offline

Registriert: Fr 11. Apr 2008, 15:56
Beiträge: 87
FranzP. hat geschrieben:
So - könnten wir uns jetzt langsam wieder beruhigen? Dass es hier Auffassungsunterschiede über die Zulässigkeit und die Intensität von Eigenwerbung gibt, liegt ja klar auf der Hand. Dass das ein sensibles Thema ist, sollte auch klar sein.

Andererseits kann keiner sagen, dass er dadurch besonders belästigt oder in seinen Rechten eingeschränkt worden wäre. Da sofort "ZENSUR" mit 3 Rufzeichen zu schreien, ist wohl etwas über das Ziel geschossen. Wenn wir hier miteinander auskommen wollen, braucht es wohl noch etwas mehr Gelassenheit, Wutausbrüche sind der falsche Weg.

Könnten wir bitte einen besseren versuchen?

Gruß Franz


Wie würde denn dann eine beanstandenswerte Eigenwerbung aussehen?
Den Namen des zu bewerbenden Objektes 19x in einem Post unterbringen?
(natürlich nur, wenn es sich dabei nicht um einen persönlichen Freund handelt)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: "Vermisst"-abrechnung auf karpathos
BeitragVerfasst: Mi 10. Jun 2009, 15:26 
Offline
Ehrenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: So 30. Mär 2008, 19:34
Beiträge: 850
Hier ist kein Diskussionspodium für solche "Geschichten",
sondern der "Buchtipp Thread".

Ich bitte darum weitere Diskussionen mittels PN zu führen, sofern Interesse daran besteht.

Gruss, Steffi

_________________
Der Wert einer Begegnung zweier Menschen liegt nicht in
ihrer Dauer oder Häufigkeit, sondern in ihrer Aufrichtigkeit!


Nicht was wir erleben, sondern wie wir es empfinden, macht unser Leben aus.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: "Vermisst"-abrechnung auf karpathos
BeitragVerfasst: Mi 10. Jun 2009, 15:32 
Offline
Moderator & Technik
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Jan 2009, 19:32
Beiträge: 1890
Wohnort: Gmunden am Traunsee
Kara0815 hat geschrieben:
Wie würde denn dann eine beanstandenswerte Eigenwerbung aussehen?
Den Namen des zu bewerbenden Objektes 19x in einem Post unterbringen?
(natürlich nur, wenn es sich dabei nicht um einen persönlichen Freund handelt)


Hi Kara0815,

es sollte Dir aufgefallen sein, dass ich auf das gar nicht eingegangen bin, und das war kein Zufall. Es ist in Deinen Augen offenbar ziemlich unerträglich, wenn jemand so etwas tut. Das ist aber Dein eigenes Problem, nicht das anderer Leute hier. Unser aller Problem ist aber, wenn hier Diskussionen, seien sie noch so gerechtfertigt, in so einem Stil ablaufen.

Darum noch einmal mein Apell: Lass es mal so stehen und gewinne erst mal Abstand, dann kann man in Ruhe analysieren, was an diesem Thema gut und was schlecht ist. Es ist in der Vergangenheit genug aufgeschaukelt worden, nicht zuletzt deshalb läuft das hier oft so aus dem Ruder.

Gruß Franz

_________________
Aus der Nachrichtentechnik: entscheidend ist nicht was der Sender sendet, sondern was beim Empfänger ankommt ...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 42 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: