Aktuelle Zeit: So 19. Nov 2017, 13:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Kurzbesuch auf Kassos
BeitragVerfasst: Do 11. Aug 2011, 11:33 
Offline

Registriert: Do 11. Aug 2011, 09:38
Beiträge: 12
Und lohnt es sich, 2 Tage auf Kassos zu verbringen, gibt es auf Kassos genug Sehenswürdigkeiten/Strände, die man während 2 Tagen besuchen kann? Wie sind die Strände mit einem Scooter erreichbar? Wir würden mit dem Scooter hinfahren.
Vielen Dank für die Information. Lukas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kurzbesuch auf Kassos
BeitragVerfasst: Do 11. Aug 2011, 12:10 
Offline

Registriert: Do 11. Aug 2011, 09:38
Beiträge: 12
Ich habe noch eine allgemeine Frage betreffend der Beförderung von Quads. Wenn man einen Quad auf dem Trajekt transportiert, bezahlt man dasselbe Geld wie für ein Motorrad oder wird das als ein Auto betrachtet? Das interessiert mich viel, weil der Quad 4 Räder hat:) Vielen Dank.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kurzbesuch auf Kassos
BeitragVerfasst: Mi 11. Jan 2012, 20:04 
Offline

Registriert: Do 22. Jan 2009, 23:05
Beiträge: 73
Wohnort:
Hallo Franz!

Wir werden am 1. Mai für 2 Wo. Karpathos bereisen und würden gerne von dort einen mehrtägigen "Schiffsausflug" machen. Bei meiner Suche mit dem Begriff "Fähre" bin ich auf deinen interessanten Bericht gestossen - wirklich toll! Weißt du bitte ab wann bzw. wie oft Bootsverbindungen zwischen Finiki und Kassos bestehen?

Darf ich weiters fragen - ich weiß es ist noch zu früh (siehe Peppi's Thread) ;-) - wie oft normalerweise pro Woche im Mai Fähren zwischen Pigadia und Diafani verkehren?

Hast du zufällig einen heißen Tipp für einfache schön gelegene Studios in Pigadia, in Olymbos und in Diafani?

Danke im voraus.

lG
Steffy


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kurzbesuch auf Kassos
BeitragVerfasst: Mi 11. Jan 2012, 21:13 
Offline
Moderator & Technik
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Jan 2009, 18:32
Beiträge: 3440
Wohnort: Gmunden am Traunsee
Servus Kamilari,

das Boot zwischen Finiki und Kassos habe ich noch nie benutzt - im Vorjahr ist es im Mai überhaupt nicht gefahren. April und Mai scheint die Zeit zu sein, wo am heißesten um Subventionen gepokert wird, da sind Vorhersagen praktisch unmöglich.

Zwischen Pigadia und Diafani - brauchst Du da wirklich die Fähre? das Ausflugsboot fährt (außer bei zu starkem Wind) praktisch täglich, nimmt auch einspurige Fahrzeuge mit, die Fähre so 3- bis 4mal die Woche - normalerweise. Aber die fährt natürlich zu den unmöglichsten Zeiten, weil sie zwischen Piräus und Rhodos pendelt und fast immer unterwegs ist.

Studios in Pigadia - bin ich nicht der richtige Fachmann, wir haben nur einmal in Rose's Studios übernachtet, die kann ich durchaus empfehlen. In Olymbos gibt es hauptsächlich einfache und einfachste Quartiere, die beiden Hotels Aphroditi und Anemos sind noch die besseren, den neuen Hotelkasten, den sie etwas westlich unterhalb hingepappt haben, kenne ich nicht. In Diafani ist sicher das Hotel Gláros empfehlenswert, auch von Hotel Nikos und Hotel Baláskas hört man Positives, näher kenne ich sie alle nicht. Wirkliche Geheimtipps habe ich leider auch keine zu bieten, der Norden ist sehr schön, aber die Quartiere nicht unbedingt Spitze. Wenn Du Dich hier noch etwas einliest (was Du ja offenbar schon getan hast) findest Du sicher noch mehr Information, mehr als ich Dir aus eigener Erfahrung bieten kann.

Gruß Franz

_________________
Aus der Nachrichtentechnik: entscheidend ist nicht was der Sender sendet, sondern was beim Empfänger ankommt ...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kurzbesuch auf Kassos
BeitragVerfasst: Mi 11. Jan 2012, 21:30 
Offline

Registriert: Do 22. Jan 2009, 23:05
Beiträge: 73
Wohnort:
Hallo Franz!

Das ist aber schnell gegangen - danke! Das Ausflugsboot habe ich gar nicht in Betracht gezogen; vielmehr nahm ich an, dass man da nur mitfahren kann, wenn man die "organisierte" Olymbostour mit macht. Geht das auch oneway?`

Danke auch für die Unterkunfttipps; wir sind in dieser Richtung sehr anspruchslos - nur Sauberkeit ist wichtig. Wir brauchen keine Hotelverpflegung und halten uns kaum im Zimmer auf, sondern machen lieber die Gegend unsicher.

Bisher waren wir 3 x auf Karpathos, jedoch immer im Sept mit Schwerpunkt Baden. Freue mich nun schon sehr auf Karpathos im Frühling.

lG
Steffy

PS Mit Kassos hast du mir nun einen gewaltigen Floh ins Ohr gesetzt!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kurzbesuch auf Kassos
BeitragVerfasst: Mi 11. Jan 2012, 21:58 
Offline
Moderator & Technik
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Jan 2009, 18:32
Beiträge: 3440
Wohnort: Gmunden am Traunsee
Das Ausflugsboot nimmt jeden mit, der bei der Abfahrt (ab Pigadia 8:30h, ab Diafani im Normalfall 16:30h) da ist. Wenn ich mich recht entsinne, haben wir pro Richtung im Vorjahr 10€/Person und 5 oder 6€ für ein einspuriges Kfz bezahlt. Oneway ist selbstverständlich möglich. Die organisierten Ausflüge sind deutlich teurer, aber beinhalten natürlich die Busfahrt Diafani/Olymbos und zurück (da werden keine anderen Gäste mitgenommen) und eine Führung durch den Ort durch einen kundigen Guide.

Man kann aber auch auf schönen Wegen von Diafani nach Olymbos hochlaufen, da muss man mit etwa 2 Stunden Gehzeit rechen.

Gruß Franz

_________________
Aus der Nachrichtentechnik: entscheidend ist nicht was der Sender sendet, sondern was beim Empfänger ankommt ...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kurzbesuch auf Kassos
BeitragVerfasst: Do 12. Jan 2012, 07:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25. Apr 2008, 16:05
Beiträge: 610
Wohnort: Sommer: D, F und GR - Winter: E (Andalusien)
FranzP. hat geschrieben:
. . . aber beinhalten natürlich die Busfahrt Diafani/Olymbos und zurück (da werden keine anderen Gäste mitgenommen)

Da werden keine anderen Gäste mehr mitgenommen? :?: :?: :?:
Das müsste aber neu sein, denn ich bin noch NIE über eine organisierte Reise nach Olymbos gekommen und auch immer mit dem Bus von Diafani nach Olymbos gefahren, der ja den Betreibern des Ausflugsschiffs gehört.
Oder hat sich da in den letzten Jahren was grundlegend geändert?
Ich muss ja zugeben, war schon ein paar Jährchen nicht mehr oben. ;)

LG Kassandra :wink:

_________________
Δείξε μου τους φίλους σου να σου πω ποιός είσαι
Muéstrame a tus amigos, y te digo que eres
Zeige mir deine Freunde, und ich sage dir wer du bist


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kurzbesuch auf Kassos
BeitragVerfasst: Do 12. Jan 2012, 08:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25. Apr 2008, 16:05
Beiträge: 610
Wohnort: Sommer: D, F und GR - Winter: E (Andalusien)
Kamilari hat geschrieben:
Hast du zufällig einen heißen Tipp für einfache schön gelegene Studios in Pigadia, in Olymbos und in Diafani?

Hallo Steffy,
die Studios Paradise kann ich dir für Pigadia sehr empfehlen. Sie liegen etwa 15 Minuten Fußweg von der Stadtmitte in Richtung Aperi in der Nähe des Restaurants „Seven Eleven“. Sie werden von Sophia und Elias, einem reizenden älteren Ehepaar geführt und liegen in einem richtigen Paradiesgärtchen.
Es ist sehr ruhig dort und sehr sauber. Anfang Mai dürfte es kein Problem sein, eines der 7 Studios buchen zu können, schicke dir gerne die Mail-Adresse per PN, wenn du möchtest.
Schau doch auch noch mal hier rein: viewtopic.php?f=7&t=258&p=7784&hilit=Paradise+Pigadia#p7784

Liebe Grüße
Kassandra :wink:

_________________
Δείξε μου τους φίλους σου να σου πω ποιός είσαι
Muéstrame a tus amigos, y te digo que eres
Zeige mir deine Freunde, und ich sage dir wer du bist


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kurzbesuch auf Kassos
BeitragVerfasst: Do 12. Jan 2012, 09:40 
Offline

Registriert: Di 17. Aug 2010, 13:35
Beiträge: 401
Hallo Steffy,
mit der Kassos Princess von Georgios Manoussos könnte es Schwierigkeiten geben. Im letzten Jahr fuhr sie 4 X pro Woche zwischen Finiki und Kassos, Montag bis Donnerstag. Morgens gegen 9.30 kan sie in Finiki an und fuhr gegen 13 Uhr zurück. Aber Georgios Manoussos erzählte uns, er erhalte keinerlei Subventionen mehr vo der Regierung und der Vertrag liefe Ende Oktober 2011 aus. Auf eigene Rechnung zu fahren, würde den Fahrpreis zu hoch schrauben, darum will er diese Verbindung wohl aufgeben und sich nach anderen Verdientsmöglichkeiten umschauen. :(

Nach Diafani gibt es noch das reguläre Boot, die Rafaela. Sie fährt morgens um 8 Uhr von Diafani nach Pigadia und zurück um 15 Uhr. Nicht am Wochenende und Fahrzeuge kann man meines Wissens auf beiden Booten nicht mit nehmen.
Aus meiner Sicht benötigt man aber auch keins, wenn man gerne wandert. Ich persönlich finde die laufende Bewegung für die Entdeckungen der Landschaft und was dazu gehört so am Schönsten. Aber das ist eben auch bei anderen Menschen anders. :)
LG
Renamarie


Zuletzt geändert von renamarie am Do 12. Jan 2012, 12:05, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kurzbesuch auf Kassos
BeitragVerfasst: Do 12. Jan 2012, 09:47 
Offline
Moderator & Technik
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Jan 2009, 18:32
Beiträge: 3440
Wohnort: Gmunden am Traunsee
Servus Kassandra,

Kassandra Bruja hat geschrieben:
Da werden keine anderen Gäste mehr mitgenommen? :?: :?: :?:
Das müsste aber neu sein, denn ich bin noch NIE über eine organisierte Reise nach Olymbos gekommen und auch immer mit dem Bus von Diafani nach Olymbos gefahren, der ja den Betreibern des Ausflugsschiffs gehört.

Da weißt Du wahrscheinlich mehr als ich - mir wurde es so erzählt, aber ich habe es nicht weiter hinterfragt. Ich laufe wie man weiß lieber zu Fuß, als mich mit 50 (anderen :) ) Touristen in einen Bus zu zwängen ...

Einspurige Fahrzeuge nimmt das Ausflugsboot (Chrissavalantou) aber definitiv mit, das haben wir schon 2-mal gemacht und Martina auch schon. Die Anzahl wird natürlich (aus Platzgründen) sehr begrenzt sein, mehr als eines oder zwei geht sicher nicht.

Gruß Franz

_________________
Aus der Nachrichtentechnik: entscheidend ist nicht was der Sender sendet, sondern was beim Empfänger ankommt ...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: