Aktuelle Zeit: Do 15. Nov 2018, 06:29

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 40 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Lefkos 2011 eine schmerzliche Erfahrung.
BeitragVerfasst: Di 23. Aug 2011, 20:06 
Offline

Registriert: Fr 4. Apr 2008, 09:40
Beiträge: 35
Wohnort: Gummersbach
marion hat geschrieben:
bald bin ich ja dort+werde sehen,wie es sich unten abspielt
2009+2010 im spetember wars sehr ruhig in lefkos+es ist mir nix"peinliches"aufgefallen.

beide male waren wir auch kurz in amoopi,da wars aber so wie du beschrieben.
habe sogar 2x damen gesichtet,die oben ohne +mit string einfach bei den lokalen rumspaziert ist.
einfach unpackbar....

baba
marion


..na ja, in Lefkos hatten diverse Damen in diversen Tavernen mittags zwar Bikini Oberteile an..aber diese waren oftmals nicht als solche zu erkennen. String und irgendwelche "Sotff-Fetzen". Auch ganz schön appetitlich.posting.php?mode=quote&f=37&p=15639#


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lefkos 2011 eine schmerzliche Erfahrung.
BeitragVerfasst: Di 23. Aug 2011, 22:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Mai 2008, 21:19
Beiträge: 89
Wohnort: München
Mann kann sich zwar seine Touristen nicht aussuchen, mann kann aber schon durch spezielle Preisgestaltung & Angebote gewisse Touristen "holen". Und genau das wird halt auch in Karpathos gemacht.

Ich würde den Vorwurf nicht an die Touristen richten - eher an die Hotel & Tavernenbetreiber. Da aber von Moralvorstellungen keiner leben kann wird halt auch die Prolschicht geholt.

_________________
Klettern auf Karpathos:
Climbing Guide Karpathos (Pdf)
The webpage about climbing in Karpathos


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lefkos 2011 eine schmerzliche Erfahrung.
BeitragVerfasst: Di 23. Aug 2011, 22:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 15. Okt 2008, 20:55
Beiträge: 203
hee Leute; worüber regt ihr euch auf? BlaBla im Nachhinein? Warum sprecht ihr die Leute, die sich aktuell daneben benehmen nicht an Ort und Stelle darauf an?
:sensat:

_________________
Nur Menschlichkeit hat wirklich Power (by D.P.)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lefkos 2011 eine schmerzliche Erfahrung.
BeitragVerfasst: Di 23. Aug 2011, 22:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 19. Sep 2008, 18:17
Beiträge: 2276
Na herzlichen Dank, dass du die Diskussion anderer Menschen als BlaBla darstellst.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lefkos 2011 eine schmerzliche Erfahrung.
BeitragVerfasst: Di 23. Aug 2011, 23:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 15. Okt 2008, 20:55
Beiträge: 203
Martina M. hat geschrieben:
Na herzlichen Dank, dass du die Diskussion anderer Menschen als BlaBla darstellst.


Kernpunkt verpasst!

_________________
Nur Menschlichkeit hat wirklich Power (by D.P.)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lefkos 2011 eine schmerzliche Erfahrung.
BeitragVerfasst: Di 23. Aug 2011, 23:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 19. Sep 2008, 18:17
Beiträge: 2276
Falsch, aufgrund der ersten beiden Sätze keine Lust gehabt, auf "deinen" Kernpunkt einzugehen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lefkos 2011 eine schmerzliche Erfahrung.
BeitragVerfasst: Di 23. Aug 2011, 23:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 15. Okt 2008, 20:55
Beiträge: 203
Martina M. hat geschrieben:
Falsch, aufgrund der ersten beiden Sätze keine Lust gehabt, auf "deinen" Kernpunkt einzugehen.


Wie dem auch sei... Ich jedenfalls vertrete meine Meinung in Beziehung aufs Thema sehr gerne und nicht "unsichtbar"!

_________________
Nur Menschlichkeit hat wirklich Power (by D.P.)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lefkos 2011 eine schmerzliche Erfahrung.
BeitragVerfasst: Mi 24. Aug 2011, 10:15 
Offline

Registriert: Sa 8. Aug 2009, 11:03
Beiträge: 25
easy hat geschrieben:
hee Leute; worüber regt ihr euch auf? BlaBla im Nachhinein? Warum sprecht ihr die Leute, die sich aktuell daneben benehmen nicht an Ort und Stelle darauf an?
:sensat:

Könnte effektiv sein, ja.
Andererseits liegt Erwachsenenerziehung nicht jedem.
Man selbst ist auch selten erfreut wenn sich andere am eigenen Verhalten stören, Rauchen z.B.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lefkos 2011 eine schmerzliche Erfahrung.
BeitragVerfasst: Mi 24. Aug 2011, 10:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 14:59
Beiträge: 313
Wohnort: Westlich des Urals
Schon erschreckend, was sich da unten abspielt. Lefkos und Amoopi sind natürlich auf Grund ihrer Struktur (reine Planschorte ohne dörfliche Struktur) dafür prädestiniert, solche kulturlosen Hohlfritten quasi anzuziehen - wenn der Preis stimmt.
Denen ist es egal, ob sie am Balaton oder auf Karpathos die letzten verbleibenden Gehirnzellen wegschiessen.
Aber auch damit muss man auf einer Urlaubsinsel rechnen. Auch auf Karpathos.
Die Unart, Supermarkt, Dorfstrasse oder auch Taverne mit freiem Oberkörper zu betreten, kennt man ja schon länger aus dem Balerarenraum, wobei sich da Deutsche wie Engländer im Danebenbenehmen die Hand reichen können.
Ich persönlich halte es prinzipiel so, dass ich zum Essen eine lange Hose und ein Hemd anziehe. Halb- und schlechtbekleidete Leute in Lokalen verursachen mir Plaque auf der Netzhaut und verderben mir den Appettit.
Bei den Damen ohne Bikini würde ich von Fall zu Fall differenzieren :lol:


"Auf das Fehlverhalten ansprechen".....

Super Idee !!!! Aber an sich mache ich Urlaub und spiele nicht Benimmdozent für soziokulturelle Ausschußware.
Wobei.... einmal hatte ich es gemacht, als ich nach einer Bergbesteigung in Spanien in der Festungskapelle junge Burschen antraf mit freinem Oberkörper (der Aufstieg ist halt schweißtreibend). Sie waren peinlich berührt und reagierten sehr nett auf meinen Einwand.

_________________
Strichskiaskopie ist keine anrüchige Tätigkeit


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lefkos 2011 eine schmerzliche Erfahrung.
BeitragVerfasst: Mi 24. Aug 2011, 12:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 19. Jan 2010, 22:20
Beiträge: 9
Wohnort: Bayern
@ Marion:
Wir folgen Dir übernächste Woche :D
:see_you:

Ich habe es bisher nicht so schlimm empfunden, hab aber auch nicht sonderlich darauf geachtet.
Auch in Amoopi, wo wir unser Domizil haben, ist mir das so noch nicht aufgefallen. Aber wahrscheinlich deshalb, weil wir meistens unterwegs sind und nur kurz am Strand sind. Zumindestens nicht da wo alle sind :lol:

Das der Tourismus auf Karpathos auf Dauer leider nicht spurlos vorüber geht .... tja ich schätze mal, das werden wir leider nicht aufhalten können.
Leider ist unser bevorzugter Tourismus, ich nenn ihn mal sanfter bzw gesunder Tourismus längerfristig meistens die Vorstufe zum großen Run.

Karpathos ist ein Rohdiamant, :love-aok:

aber leider wollen einige dies nicht so belassen.

LG
Jürgen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 40 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron