Aktuelle Zeit: So 19. Nov 2017, 13:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: bin wieder da
BeitragVerfasst: Do 19. Sep 2013, 14:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 26. Mär 2008, 05:39
Beiträge: 712
Wohnort: wien
der urlaub vorbei+ich bin im saukalten,nassen+grauen wien gelandet

die 3 wochen sind im flug vergangen,waren schön,wenngleich das wetter zeitweise sehr stürmisch war,und das wasser dadurch deutlich kühler als sonst durch den teile heftigen wellengang

wir sind von den 3D's herzlich empfangen worden,war so schön alle wiederzusehen.der abschied ist uns wiedermal sehr schwergefallen,aber der nächste september kommt ja bald
:mrgreen:

es war viel mehr los,als die letzten jahre im september,besonders in diakoftis(leider)
das meer ist fischleerer als noch vor 2 jahren,die wenigen male wo ich schnorcheln war,hab ich kaum was erspäht
dort,wo noch vor 2-3 jahren flötenfische ohne ende waren,ist gähnende leere

ich bin zwar schon seit dienstag wieder da,aber noch nicht wirklich gut "angekommen"hier
würd gerne umdrehen und zurückfliegen........

baba
marion

_________________
"Man soll die Dinge so nehmen wie sie kommen. Aber man sollte auch dafür sorgen,
daß die Dinge so kommen, wie man sie nehmen möchte."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: bin wieder da
BeitragVerfasst: Fr 20. Sep 2013, 08:24 
Offline

Registriert: Mo 19. Aug 2013, 17:17
Beiträge: 6
wo genau warst du denn überall in den 3 wochen?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: bin wieder da
BeitragVerfasst: Fr 20. Sep 2013, 09:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 26. Mär 2008, 05:39
Beiträge: 712
Wohnort: wien
fast nur in lefkos
2x in diakoftis
und einmal mesochori/achata
dafür viel strandgutsammeln und lesen
:mrgreen:
baba
marion

_________________
"Man soll die Dinge so nehmen wie sie kommen. Aber man sollte auch dafür sorgen,
daß die Dinge so kommen, wie man sie nehmen möchte."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: bin wieder da
BeitragVerfasst: Fr 20. Sep 2013, 18:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 3. Apr 2008, 11:10
Beiträge: 199
Wohnort: Neandertal
Öhh, wieso bisste wieder da? Ich komme doch am Dienstag :(

Gibt es noch die Seenadel?

Muss ich was beachten, darf ich mich für Euch irgendwo entschuldigen? :lol:

Läuft das Draft-Bier im 3D :trink: ?!

Schade, dass wir uns nicht sehen :stampf:

_________________
Die, die in Messohori immer Obst isst ...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: bin wieder da
BeitragVerfasst: Sa 21. Sep 2013, 04:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 26. Mär 2008, 05:39
Beiträge: 712
Wohnort: wien
ja schad,dass wir uns heuer verpasst haben
seenadel-du meinst flötenfische?keine einzigen gesichtet
-leider-
draft kenn ich nicht-trink nur mythos
:mrgreen:
ich wünsch dir wunderschönen urlaub,und bissi besseres wetter als wir hatten
lass die 3D's schön grüssen von uns-ja?
alles liebe
marion

_________________
"Man soll die Dinge so nehmen wie sie kommen. Aber man sollte auch dafür sorgen,
daß die Dinge so kommen, wie man sie nehmen möchte."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: bin wieder da
BeitragVerfasst: Sa 21. Sep 2013, 09:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 06:39
Beiträge: 114
Wohnort: Pasching
Im 3D läuft das Draft nach wie vor vom Fass, allerdings nicht als Mythos.
Es ist ein griechisches Bier, Name habe ich leider vergessen.

Richard


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: bin wieder da
BeitragVerfasst: Sa 21. Sep 2013, 13:47 
Offline
Ehrenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: Mi 26. Mär 2008, 09:30
Beiträge: 966
Wohnort: Münsterland
Marion, danke für deinen "Kurzbericht".
Du bist doch Fischexpertin. Ein Fischer in Lefkos sagte mir, dass sich ein früher nicht heimischer Fisch in den letzten Jahren stark vermehrt hätte. Dieser Fisch würde die kleineren Fische alle fresse. Er sähe aus, wie ein Kanienchen und man könne ihn nicht essen, da er giftig wäre.
Deshalb wären jetzt so wenig Fische zu sehen.
Naja, vielleicht liegt es auch am Fischfang.....
Hast du von diesem Fisch schon gehört?

LG
Jochen

_________________
Viele Grüße
Jochen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: bin wieder da
BeitragVerfasst: Sa 21. Sep 2013, 19:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 26. Mär 2008, 05:39
Beiträge: 712
Wohnort: wien
ein fisch der wie ein kaninchen ausschaut?
ich weiss nur,das jannis von den 3D's auch erzählt,wie überfischt und "ausgeraubt"das meer ist
trotz schleppnetzverbot,trotz dynamitverbot wird natürlich weiter so gefischt
was da alles draufgeht ist ja klar
selbst wenn es einen räuberischen fisch mehr gäbe-kanns nicht sagen-der grösste massenräuber ist+bleibt der mensch
hast du viel beim schnorcheln gesehen?
napfschnecken gibts es auch kaum mehr,sah viele leute am mittelstrand die die von den steinen geklaubt haben,da gibts extra messer dafür-keine seeigeln+erstaunlicherweise auch keine seeigelskelette-wohl gleich in mägen gelandet.

baba
marion

_________________
"Man soll die Dinge so nehmen wie sie kommen. Aber man sollte auch dafür sorgen,
daß die Dinge so kommen, wie man sie nehmen möchte."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: bin wieder da
BeitragVerfasst: So 22. Sep 2013, 04:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 26. Mär 2008, 05:39
Beiträge: 712
Wohnort: wien
https://www.youtube.com/watch?v=3KPUlMzFRks
baba
marion

_________________
"Man soll die Dinge so nehmen wie sie kommen. Aber man sollte auch dafür sorgen,
daß die Dinge so kommen, wie man sie nehmen möchte."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: bin wieder da
BeitragVerfasst: So 22. Sep 2013, 07:40 
Offline
Moderator & Technik
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Jan 2009, 18:32
Beiträge: 3440
Wohnort: Gmunden am Traunsee
Richard hat geschrieben:
Es ist ein griechisches Bier, Name habe ich leider vergessen.

So viele gibt es da ja nicht. Meines Wissens wird in Griechenland gebraut:

- Alfa
- Amstel
- Fix Hellas
- Heinecken
- Mythos

Draught (nicht draft, wird nur so ausgesprochen) ist ja nur die Bezeichnung für Fassbier, das kann von jeder Brauerei stammen ...

Gruß Franz

_________________
Aus der Nachrichtentechnik: entscheidend ist nicht was der Sender sendet, sondern was beim Empfänger ankommt ...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: