Aktuelle Zeit: Mo 15. Okt 2018, 18:51

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 39 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Tagesfähre/ausflug Kreta....
BeitragVerfasst: Di 6. Mär 2012, 22:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 18. Sep 2008, 20:59
Beiträge: 409
Vielen Dank, für den Vorschlag "Unternehmen Kreta - Santorin", wäre eine sehr interessante Variante gewesen, schade das ich nicht vor dem buchen hier nachgefragt habe.
Wir haben uns jetzt dazu entschieden erst mal einen Teil des "Neuland`s - Kreta" kennen zu lernen. Wenn uns die Insel gut gefällt und wir wieder hin möchten komme ich bestimmt auf die Variante "Unternehmen K. - S." zurück. :thumb-up:

Und dann wird dieser Thread bestimmt viel , viel mehr als nur 3 Seiten füllen :D

:wink: Fee


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tagesfähre/ausflug Kreta....
BeitragVerfasst: So 18. Mär 2012, 17:11 
Offline

Registriert: Do 14. Jul 2011, 18:06
Beiträge: 15
Hallo Fee,
bin gerade mal wieder beim Stöbern hier gelandet... Erst mal: zum Glück nicht Malia !!!(obwohl es da eine phantastische Taverne gibt -"Family house"-). Wir haben Kreta in 3 Etappen gemacht, um wirklich alles zu sehen und weil die Entfernungen so riesig und nicht zu unterschätzen sind: Erst der Westen (Kolymbari), dann die Mitte (Bali), dann der Osten (Stalis), von dort aus immer im Radius , bis zu den jeweiligen Südküste, in jeweils 2 Wochen (zwischendurch immer Badetage) angeschaut. Das war in 1992, 2000, 2004 und zuletzt in 2007 nochmal Geourgioupolis (zwischen Rethymnon und Chania). Auf Santorini waren wir 2 Wochen in 1999, wenn man gleichzeitig auch noch Badeurlaub machen will, kann man das auch gut in 2 Wochen machen, aber 1 Woche wäre für mich auch das Minimum. Allein die vielen Orte am Kraterrand, einer schöner als der andere, Ausgrabung Akrotiri, Caldera-Rundfahrt mit dem Schiff, Red Beach, Ausgrabung Kamari mit "Adenauer-Straße"). Im Innern der Insel gibt es noch ursprüngliche Orte mit einfachen Tavernen (am höchsten Berg der Insel, mit Kloster)... Also viel zu viel für 1 oder zwei Tage.
Und für Tagesausflüge nicht geeignet, weil ja tagsüber auch die ganzen Kreuzfahrtschiffe anlegen, und dann wird es voll in Fira...
Also, meine Meinung lieber getrennt von Kreta machen und auf nächstes Jahr verschieben..


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tagesfähre/ausflug Kreta....
BeitragVerfasst: So 18. Mär 2012, 17:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 19. Sep 2008, 18:17
Beiträge: 2273
brownie, Fee schrieb bereits, dass sie die Pläne zu den Akten gelegt hat ;).

Liebe Grüße
Martina

P.S. So wie ihr haben wir es damals auch gemacht, allerdings in 3 Wochen, wir waren je 1 Woche in Kolymbari (Westen), Plakias (Mitte) und Makrigialos (Osten). Kreta ist eine tolle Insel.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tagesfähre/ausflug Kreta....
BeitragVerfasst: So 18. Mär 2012, 17:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 18. Sep 2008, 20:59
Beiträge: 409
Danke Euch allen für die vielfältigen Tipps. Wir sind riesig auf Kreta gespannt. Santorini haben wir für dieses Jahr gestrichen. Das wird für 2 Wochen zu viel. Gespannt bin ich auf den Ort Malia :lol:

LG
Fee


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tagesfähre/ausflug Kreta....
BeitragVerfasst: Mo 19. Mär 2012, 11:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 28. Mai 2008, 13:54
Beiträge: 63
Wohnort: Salzburg
Danke für die vielen Tips, die ich da für mich "herausgelesen" habe, denn wir planen vor dem "grossen" Urlaub im Juli in Karpathos Ende April für zwei Wochen nach Kreta zu fahren - Flugtickets habe ich schon, aber sonst noch nichts.

Hab´schon viel über Leihwagen auf Kreta gelesen aber gibt´s noch aktuelle Tips zb. von zuhause buchen oder vorort, welche Gesellschaften können aktuell empfohlen werden?

Die ersten Tage sind den Museen etc. in und um Heraklion gewiedmet, dann soll´s aber in Richtung Sfakia/Frangokastello gehen, weil ich in den dortigen Foren so viel Angenehmes gelesen habe, leider kann ich aus körperlichen Gründen nicht so recht wandern, obwohl ich es gerne täte. Also welche Orte sollte man gesehen haben auf dem Weg dorthin?
Auf Antworten freue ich mich

Richard

_________________
Όμοιος ομοίω αεί πελάζει.(Πλάτωνας) . Gleich und Gleich gesellt sich gern.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tagesfähre/ausflug Kreta....
BeitragVerfasst: Mo 19. Mär 2012, 13:16 
Offline
Moderator & Technik
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Jan 2009, 19:32
Beiträge: 3486
Wohnort: Gmunden am Traunsee
Servus Richard,

MacMerlin hat geschrieben:
Die ersten Tage sind den Museen etc. in und um Heraklion gewidmet, dann soll´s aber in Richtung Sfakia/Frangokastello gehen ... Also welche Orte sollte man gesehen haben auf dem Weg dorthin?

Knossos wirst Du ja einbezogen haben, das ist ja nicht weit von Iraklion - auch wenn die Rekonstruktionen von Arthur Evans umstritten sind, ein absoluter Pflichttermin. Zu Deinen Zielen im Süden würde ich nicht die Hauptstraße über Rethymnon vorschlagen, sondern die Route nach Süden über Ag. Varvára und Ag. Déka, dann Festos und eventuell Ag. Triada mitnehmen, vielleicht in Mátala eine Nacht bleiben. Préveli liegt dann fast am Weg - ich war noch nicht dort, aber das wird Dir hier sicher noch jemand ans Herz legen.

LG Franz

_________________
Aus der Nachrichtentechnik: entscheidend ist nicht was der Sender sendet, sondern was beim Empfänger ankommt ...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tagesfähre/ausflug Kreta....
BeitragVerfasst: Mo 19. Mär 2012, 15:29 
Offline

Registriert: Fr 23. Jan 2009, 00:05
Beiträge: 73
Wohnort:
@MacMerlin
Servus Richard!

Als Autovermieter kann ich dir http://www.carrentalcrete.gr (Fam. Kafetzakis) uneingeschränkt empfehlen. Oft gebucht haben wir auch schon bei http://www.ethon.gr, vor allem wenn wir Chania anfliegen.

Tipps für deine Reise:

Anogia - Nida-Ebene - wunderbar zum Herumspazieren in menschenleerer, aber schafreicher Gegend
evtl. durch das Amari-Becken in den Süden
Von der Messara nach Kapetaniana (uriges Bergdorf)
Matala - Pitsidia - Kommos Beach
Samstag-Markt in Mires
Agia Galini - Triopetra
Plakias - Damnoni Beach - Mirthios - Asomatos (sehr sehenswertes Museum)
Preveli - Spili
Chora Sfakion - Anopolis - Aradena-Schlucht - es ist auch schön, nur hineinzuspähen ;-)
Dörfer am Kap Drapanos und Georgioupolis - Kournassee
.......... die Liste ließe sich unendlich fortsetzen, aber die Zeit wird nicht reichen, dh die nächste Kreta-Reise ist bald fällig ;-)

Ein treuer Begleiter auf unseren Kreta-Reisen ist die "Kretabibel" vom Müller-Verlag.
Ein reicher Schatz an Informationen und schönen Tourenvorschlägen findet man im Online-Guide von Kreta-Klaus: http://www.kreta-klaus.de/deutsch/onlin ... index.html

Viel Spaß bei der Planung!

lG
die Kreta-süchtige Steffy


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tagesfähre/ausflug Kreta....
BeitragVerfasst: Mo 19. Mär 2012, 22:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 18. Sep 2008, 20:59
Beiträge: 409
lese gespannt und interessiert mit... :lol:

:thumb-up: Fee


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: autoverleih kreta
BeitragVerfasst: Di 20. Mär 2012, 09:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 29. Mär 2011, 09:23
Beiträge: 42
Wohnort: Schleswig-Holstein
nur beste erfahrungen haben wir mit http://www.autoway.gr gemacht.
zuverlässige autos und vollkasko ohne sb. und: janis spricht deutsch.
und: ende april ist auch loutro noch nicht überlaufen. wird mit der fähre von chora sfakion aus angefahren.
gruß
joe

_________________
gruß
joe


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 39 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: