Das Karpathos Forum
http://karpathos-forum.de/

Chania, Kreta
http://karpathos-forum.de/viewtopic.php?f=41&t=2677
Seite 3 von 3

Autor:  Sirtos [ So 21. Feb 2016, 22:50 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Chania, Kreta

Ziemlich heiß, Martina. ;)

Autor:  Martina M. [ Mo 22. Feb 2016, 20:27 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Chania, Kreta

Stimmt der Termin oder eine der Inseln ;) ?
Aber egal, was es ist......Neid :D .

Autor:  Kraxl [ So 13. Mär 2016, 12:47 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Chania, Kreta

Kraxl hat geschrieben:
Hi
Nächstes Jahr ist für unsere Wandergruppe Kreta geplant, genauer gesagt nach Chania in die Pension Anatolia.
Meine Fragen wären :
Welche Fluggesellschaften fliegen den Flughafen Chania an. ( Startflughäfen Deutschland West)?
Kennt jemand die Unterkunft?,
Und welche Berg Wanderungen oder Wanderungen gibt es im nahen Umfeld zB. weißen Berge, Ambroschlucht usw.
Über Tipps von Euch würde ich mich freuen
Gruß
Kraxl

Nun möchte ich mich doch noch einmal melden.
Die Tour ist geplant und von meinen Freunden auch für gut empfunden.
Vielleicht habt Ihr noch einige Tipps, da spreche ich hauptsächlich Sirtos an: Welche Schucht außer der Samaria Schlucht ist die schönste und interessanteste zum Wandern, Wer kann mir was zur Halbinsel Balos bzw. zum Fahrbahn Zustand, und zum Badestrand sagen?
Würde mich über Tipps freuen
Gruß
Kraxl

Autor:  Sirtos [ So 13. Mär 2016, 19:22 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Chania, Kreta

Hallo Kraxl, zu Balos kann ich dir nichts sagen, außer, dass es Pläne gibt, die Zufahrt dorthin für PKW zu sperren, so dass dort nur noch Busse hinfahren dürfen. http://www.west-crete.com/excursion-balos.htm#p7AP3c1_2
Was der aktuelle Stand der Dinge ist, weiß ich aber nicht.

Schluchten git es noch einige, mehr oder weniger interessant. Wenn es euch nicht ausmacht, auch etwas klettern zu müssen, dann würde ich euch die Aradena-Schlucht empfehlen. Auto bis Chora Sfakion, Taxi oder Bus(?) bis Aradena, Wanderung durch die Schlucht bis Marmara, Baden, dann weiter via Lykos Loutro, mit der Fähre nach Chora Sfakion. Bei Regen nicht zu empfehlen.

Oder Auto in Aradena hinstellen, durch die Schlucht bis Marmara, dann Richtung Lykos, über Livaniana wieder in die Schlucht rein, und wieder rauf bis Aradena.

Es gibt auch auch sonst reichlich Schluchten weiter nördlich, aber da kenne ich mich nicht so aus. Die Schluchten ähneln sich auch, und eigentlich ist es schön, außerhalb zu wandern (mehr Aussicht). Z.B. von Anopolis runter nach Loutro und dann rüber nach Chora Sfakion.

Autor:  Kraxl [ Fr 18. Mär 2016, 19:06 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Chania, Kreta

Hallo Sirtos.
Vielen Dank für Deine guten Tipps.
Das mit Balos habe ich noch nicht gehört, oder gelesen.
Ich dachte eher das die Zufahrtsstraße ausgebaut ist bzw. würde.
Und das mit den Schluchtenwandern werde ich vielleicht noch ändern , denn wir wollten die Ambrosschlucht vom Meer aus hoch wandern.
Gruß
Kraxl

Autor:  Sirtos [ Sa 19. Mär 2016, 09:54 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Chania, Kreta

Hallo Kraxl,

die Imbros rauf und runter (bzw runter und rauf) machen einige, weil sie nicht so schwer ist, und man damit das Transportproblem, zum Ausgangspunkt zurückzukommen, gelöst hat. Die Imbros-Schlucht ist aber nach der Samaria-Schlucht die bestorganisierte, insofern ist da mehr los und sie kostet auch Eintritt.
Falls ihr in Komtades am unteren Schluchtausgang einkehren wollt, kann ich euch die Taverne von Giorgos und Anette empfehlen, http://www.taverna-giorgos-komitades-crete.com/

Seite 3 von 3 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/