Aktuelle Zeit: So 22. Okt 2017, 13:50

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Chania, Kreta
BeitragVerfasst: Sa 5. Sep 2015, 21:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 17. Apr 2011, 14:05
Beiträge: 72
Hi
Nächstes Jahr ist für unsere Wandergruppe Kreta geplant, genauer gesagt nach Chania in die Pension Anatolia.
Meine Fragen wären :
Welche Fluggesellschaften fliegen den Flughafen Chania an. ( Startflughäfen Deutschland West)?
Kennt jemand die Unterkunft?,
Und welche Berg Wanderungen oder Wanderungen gibt es im nahen Umfeld zB. weißen Berge, Ambroschlucht usw.
Über Tipps von Euch würde ich mich freuen
Gruß
Kraxl


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Chania, Kreta
BeitragVerfasst: Sa 5. Sep 2015, 22:13 
Offline
Moderator & Technik
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Jan 2009, 19:32
Beiträge: 3430
Wohnort: Gmunden am Traunsee
Servus Kraxl,

gleich um die Ecke, auf der Halbinsel Akrotiri, gibt es eine recht hübsche abwechslungsreiche Wanderung, mit Klöstern, Schluchten, Strand und sonst noch allerhand:

Dateianhang:
akrotiri.jpg
akrotiri.jpg [ 137.74 KiB | 2910-mal betrachtet ]

Sie ist im MM-Führer Kreta (Wanderung 14) beschrieben.

Gruß Franz

_________________
Aus der Nachrichtentechnik: entscheidend ist nicht was der Sender sendet, sondern was beim Empfänger ankommt ...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Chania, Kreta
BeitragVerfasst: So 6. Sep 2015, 10:06 
Offline

Registriert: Di 17. Jun 2008, 09:48
Beiträge: 618
Hallo Kraxl,
also Chania wird verstärkt auch von RyanAir angeflogen. Hab mit denen aber keine Erfahrung, preiswert sind sie wohl.
Neben der Imbros-Schlucht und der Akrotiri-Insel (da gab es zuletzt Einschränkungen durch die Mönche des Kloster Gouverneto) bietet sich natürlich die Samaria-Schucht an.

Ansonsten kann ich dir für Wanderungen in den Lefka Ori eher einen Standort an der Südküste z.B. in Chora Sfakion oder Soughia empfehlen. Immer von Chania runterfahren ist lästig und kompliziert die Sache.

Du findest hier ein paar Wanderungen und Tipps aus eigener Erfahrung http://www.nissomanie.de/kreta/ und natürlich in den einschlägigen Kretaforen (das beste davon scheint gerade allerdings technische Problemem zu haben und ist offline).

_________________
Grüßle,
Sirtos


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Chania, Kreta
BeitragVerfasst: So 6. Sep 2015, 18:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 17. Apr 2011, 14:05
Beiträge: 72
Hallo , Ihr zwei Griechenland Spezialisten.

Vielen Dank für Eure Tipps ,die kann ich gut gebrauchen, denn meine Wander - Jungs möchten was erleben ( Wandermäßig natürlich )
Da wir Leihwagen haben sind wir flexibel und unabhängig.
Ich kann mich aber auch erinnern , das war vor ca. 10 Jahren, als ich privat auf Kreta war , an ein sehr schönes Ausflugziel .
Eine wunderbare Wasseroase mit Wasserquellen, in der Nähe zwischen Rethymnon und Chania.
Aber ich weis leider nicht mehr, wo das war, und wie die Wasserquellen heißen.
Vielleicht könnt Ihr mir weiter helfen
Gruß
Kraxl


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Chania, Kreta
BeitragVerfasst: So 6. Sep 2015, 18:29 
Offline

Registriert: Di 17. Jun 2008, 09:48
Beiträge: 618
Hallo Kraxl,
das war vermutlich entweder Argiroupolis/Lappa (oberhalb), oder Vrisses (unten).

Auch mit dem Auto braucht man von Chania aus mindestens eine Stunde an die Südküste, eher länger. Und dort sind einfach die interessanteren Wandermöglichkeiten, vor allem was Schluchten betrifft. Sehr interessant ist die Aradena-Schlucht, da können 2 Autos nützlich sein um zum Ausgangpunkt zu kommen bzw. das Auto dort wieder abzuholen.
Schön auch die Agia Irini Schlucht, oder von Chora Sfakion nach Loutro (man kann auch weiter rauf nach Anopolis - das ist aber gepflegt da schattenlos). Oder von Agios Ioannis hinter Anopolis nach Agia Roumeli via Agios Pavlos.

In welchem Monat wollt ihr denn unterwegs sein?
Ich finde die Samaria-Schlucht ein Muss wenn es nicht gerade im Sommer ist (dann sind einfach zu viele Leute unterwegs). Von Chania aus gut mit dem öffentlichen Bus zu organisieren.


Franz, die Akrotiri-Wanderung schwebt mir auch vor beim nächsten Kreta-Urlaub. Das wird im Winter sein, und Schluchten stehen dann nicht auf dem Programm. Deshalb werden wir in Chania unsere Zelte aufschlagen. Und ich hatte ganz vergessen, dass im MM ja auch Wanderungen drin kommen.

_________________
Grüßle,
Sirtos


Zuletzt geändert von Sirtos am So 6. Sep 2015, 18:36, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Chania, Kreta
BeitragVerfasst: So 6. Sep 2015, 18:31 
Offline
Moderator & Technik
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Jan 2009, 19:32
Beiträge: 3430
Wohnort: Gmunden am Traunsee
Kraxl hat geschrieben:
Eine wunderbare Wasseroase mit Wasserquellen, in der Nähe zwischen Rethymnon und Chania.
Aber ich weis leider nicht mehr, wo das war, und wie die Wasserquellen heißen.
Vielleicht könnt Ihr mir weiter helfen

Sorry, Kraxl, die kenne ich auch nicht. Kreta ist doch ein klein wenig größer als Karpathos, und so oft war ich auch nicht dort ...

Gruß Franz

_________________
Aus der Nachrichtentechnik: entscheidend ist nicht was der Sender sendet, sondern was beim Empfänger ankommt ...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Chania, Kreta
BeitragVerfasst: So 6. Sep 2015, 20:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 17. Apr 2011, 14:05
Beiträge: 72
Hi Sirtos und Franz , Danke
Der Termin unserer Tour ist über Fronleichnam 2016
Ich habe mir die Bilder von Argrioupolis im Internet mal angesehen und das muss es sein.
Das ist wirklich noch ein Geheimtipp auf Kreta.
Kann ich nur jedem empfehlen
Wunderschön und das sollte man gesehen haben .
Gruß
Kraxl


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Chania, Kreta
BeitragVerfasst: So 6. Sep 2015, 22:01 
Offline

Registriert: Di 17. Jun 2008, 09:48
Beiträge: 618
So sehr Geheimtipp, dass ein Ausflugszug von Georgioupolis hierher fährt: :mrgreen:
Bild
Foto entstand Ende September 2010 in Argiroupolis.

Aber trotzdem ne schöne Ecke. Das Wasser von dort fließt in die Wasserleitungen vn Rethymnon.
Fahrt mal weiter bis Asi Gonia und Kallikratis.

Fronleichnam ist Ende Mai 2016 - ein guter Zeitpunkt für Wanderungen auf Kreta

Das Hotel Anatolia ist mir übrigens bei der Recherche auch positiv aufgefallen. Aber gebucht ist noch nix, ist ja noch was hin.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Chania, Kreta
BeitragVerfasst: Mo 7. Sep 2015, 08:36 
Offline
Moderator & Technik
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Jan 2009, 19:32
Beiträge: 3430
Wohnort: Gmunden am Traunsee
Sirtos unterwegs auf so einer großen Insel - der größten Griechenlands überhaupt? Das bringt ja beinahe mein Weltbild durcheinander ... :D

Gruß Franz

_________________
Aus der Nachrichtentechnik: entscheidend ist nicht was der Sender sendet, sondern was beim Empfänger ankommt ...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Chania, Kreta
BeitragVerfasst: Mo 7. Sep 2015, 10:28 
Offline

Registriert: Di 17. Jun 2008, 09:48
Beiträge: 618
Ja, da hast du schon recht, Franz.
Es fing ja auch eigentlich damit an, dass wir nach Gavdos wollten. Was sich als nicht so einfach erwies, und wir lernten die Südküste Kretas kennen und schätzen. Beim nächsten Besuch suchten wir eine Insel, die sich gut mit Kythira verknüpfen liess. Und da war die Auswahl auch nicht so groß, zumal sowieso noch ein paar kretische Schluchten auf dem Wunschprogramm standen....

Und für Winterurlaub gelten andere Regeln. Die Gelegenheit, touristische Ecken in GR ohne Touristen zu erleben, während kleine Inseln zu dem Zeitpunkt einfach zu unbelebt sind.
Schaun mer mal, ob es auf Kreta auch Eisvogeltage gibt.

_________________
Grüßle,
Sirtos


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: