Aktuelle Zeit: Mo 6. Jul 2020, 19:09

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Corona
BeitragVerfasst: Mi 1. Jul 2020, 16:50 
Offline

Registriert: Di 17. Aug 2010, 14:35
Beiträge: 469
Heute wurde offiziell bekannt gegeben, dass ein amerikanischer Grieche, der seit 10 Tagen in Spoa lebte, positiv auf Corona getestet wurde.
Nikolas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Corona
BeitragVerfasst: Mi 1. Jul 2020, 19:35 
Offline
Moderator

Registriert: Di 17. Jun 2008, 09:48
Beiträge: 777
Der 74jährige mit Vorerkrankungen wurde ins Krankenhaus von Iraklio/Kreta gebracht.
Seine zahlreichen Kontakte auf Karpathos werden jetzt nachverfolgt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Corona
BeitragVerfasst: Mi 1. Jul 2020, 20:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 24. Feb 2013, 20:28
Beiträge: 507
Wohnort: 56075 Koblenz
Das war eigentlich nur eine Frage der Zeit.
Ist eigentlich nicht vermeidbar.
Grundsätzlich ist Karpathos bis jetzt mit einem blauen Auge davon gekommen.

_________________
Gruß Schängel Koblenz
----------------------------------------------------------
Make Every Day The Best Day Of Your Life. (Carlos Santana)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Corona
BeitragVerfasst: Mi 1. Jul 2020, 20:34 
Offline

Registriert: Mo 22. Aug 2011, 09:30
Beiträge: 41
Sicher war es nur eine Frage der Zeit. Doch diese Ami-Griechen sind mittels Transit Flügen eingereist, da sie ja nicht direkt aus den USA nach Griechenland reisen durften.

Auf Facebook gibt es gerade eine Diskussion unter Einheimischen.

Sie bemängeln die nicht eingehaltenen Quarantäne Verordnungen. Wortwörtlich „ vom Flughafen ins nächste
Kafenion“. Was von mehreren Personen bestätigt wurde

Man kann nur hoffen, dass er nicht viele Menschen angesteckt hat und er bald wieder gesund ist.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Corona
BeitragVerfasst: Mi 1. Jul 2020, 20:36 
Offline

Registriert: Mo 22. Aug 2011, 09:30
Beiträge: 41
Hier noch die automatische Übersetzung vom Artikel

Positiv im Coronavirus war schließlich der verdächtige Fall in Karpathos

In Karpathos wurde Alarm geschlagen, als bei einem 74-jährigen Griechen,der die Insel besuchte, positiv auf das Coronavirus eingegangen wurde.
Laut MEGA war der ältere Mann vor zehn Tagen über einen Tsansit-Flug auf der Insel angekommen, da Direktflüge aus den USA weiterhin verboten sind.
Bei seiner Ankunft in Griechenland wurde er normalerweise getestet, was negativ war.
Ein paar Tage später fühlte er sich jedoch unwohl und hatte Fieber, was dazu führte, dass er in ein Krankenhaus auf Kreta gebracht wurde.
Dort stellten die Ärzte fest, dass der 74-Jährige positiv auf das Coronavirus getestet wurde.


Es wird darauf hingewiesen, dass der 74-Jährige in einem Dorf mit etwa 150 Einwohnern lebte.
Natürlich schlug er sofort Alarm bei der National Public Health Organization, da der ältere Mann mit mehreren seiner Verwandten in Kontakt gestanden hatte, wobei die Verfolgung seiner Kontakte bereits begonnen hatte.
Mitteilung der Gemeinde Karpathos

In einer Erklärung der Pressestelle der Gemeinde Karpathos heißt es:
Es ist notwendig, die vorbeugenden Maßnahmen zum Schutz vor dem Konovirus zu beachten: Von den Bewohnern und Besuchern von Karpathos.
Am 30.06.2020 behandelte KY Karpathos einen Patienten als Verdachtsfall eines Conovirus, entsprechend der Geschichte des Patienten und den Kriterien der ESA. Wir informieren die Öffentlichkeit, dass der Vorfall in Übereinstimmung mit allen Protokollen von Covid 19 (individuelle Maßnahmen zum Schutz des Patienten - medizinisches Personal, Lufttransport mit Spezialkapsel im Referenzkrankenhaus) gehandhabt wurde.

Aus dem Referenzkrankenhaus, in dem er behandelt wird, erhielten wir die Information, dass der Patient bei einem Nachweistest eine erhöhte Viruslast zeigte und als bestätigter Fall gilt. Die Verwaltung des Patienten, die Rückverfolgung, die sozialen Kontakte usw. erfolgt durch den Katastrophenschutz.
Daher werden alle Bewohner und Besucher unserer Insel freundlich und verantwortungsvoll aufgefordert, die vorgesehenen Präventivmaßnahmen einzuhalten.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Corona
BeitragVerfasst: Do 2. Jul 2020, 12:36 
Offline

Registriert: Mo 22. Aug 2011, 09:30
Beiträge: 41
Zivilschutz-Schritt in Karpathos, um Kontakte von Karpathos zu verfolgen, die aus Amerika kamen

Ein Katastrophenschutzteam aus Athen wird morgen in Karpathos eintreffen, um die Kontakte des 74-Jährigen zu verfolgen, der positiv für die Krone ist und im Venizelio-Krankenhaus von Heraklion behandelt wird. Die Bewohner des Dorfes, in dem der alte Mann zehn Tage lang lebte, wurden nach seiner Ankunft aus Amerika bereits angewiesen, sich auf ihre Häuser zu beschränken und das Dorf bis zum Abschluss der Spurensicherung nicht zu verlassen. Es gibt Bedenken auf der Insel und lokale Akteure versuchen, die Bewohner zu beruhigen

Automatische Übersetzung Verena.gr


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Corona
BeitragVerfasst: Do 2. Jul 2020, 13:36 
Offline
Moderator

Registriert: Di 17. Jun 2008, 09:48
Beiträge: 777
Die 70jährige Frau des 74jährigen wurde nun auch positiv getestet und ins Krankenhaus von Iraklio gebracht.

Hoffen wir, dass das keinen Hotspot gibt, sonst wird die Insel womöglich dicht gemacht .... :eek:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Corona
BeitragVerfasst: Fr 3. Jul 2020, 13:58 
Offline

Registriert: Mo 22. Aug 2011, 09:30
Beiträge: 41
Zwei weitere Fälle in Spoa Karpathos – Gesundheitsbehörden sind in Alarmbereitschaft
Insgesamt 4 Personen
Δύο ακόμα κρούσματα στα Σπόα Καρπάθου – σε επιφυλακή βρίσκονται οι υγειονομικές αρχές
Bei den Gesundheitsbehörden und dem Generalsekretariat für Katastrophenschutz wurde ein Alarm vor den beiden neuen Konovirus-Fällen im Gebiet von Spoa Karpathos ausgelöst.

Wie der Bürgermeister der Insel, Herr Giannis Nisyros, soeben in RODIAKI sagte, ist es der Bruder und die Schwiegertochter des Paares, die bereits vor einigen Tagen positiv auf das Virus diagnostiziert worden waren.

Und dieses Paar kam aus Texas, USA, über ein anderes europäisches Land in unser Land und wurde am Flughafen Eleftherios Venizelos getestet. Das Ergebnis kam positiv und die zuständigen Behörden wurden gestern Abend sofort darüber informiert, dass sie im Gebiet von Spoa unter Hausarrest gestellt werden sollten

Automatische Übersetzung rodiaki


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Corona
BeitragVerfasst: Fr 3. Jul 2020, 14:06 
Offline

Registriert: Mo 22. Aug 2011, 09:30
Beiträge: 41
Und noch ein Nachtrag

Radio Olympus 2 FM

Der gesamte Gemeindebezirk Spoa wurde auf Anordnung des Katastrophenschutzes nach den beiden importierten Fällen von korōnoïoú auf unserer Insel unter Quarantäne gestellt.

Am Morgen fand ein breites Treffen mit allen beteiligten Polizei, Küstenwache, auf unserer Insel statt. Die Gemeinde steht in ständigem Kontakt mit dem stellvertretenden Katastrophenschutzminister, Mr. Nikos Chardaliá, der stellvertretende Bürgermeister für Katastrophenschutz, Mr. Ioannis Lyristis spricht mit dem stellvertretenden Minister, der Anweisungen entgegennimmt, und am Tag nach dem Morgen wird eine Ankündigung veröffentlicht.

Heute um 4 Uhr wird in Karpathos der Schritt aus Athen erwartet, um etwa 90 Personen im Rahmen der Rückverfolgung der Kontakte des Paares, das im Venizelio versetzt und ins Krankenhaus gebracht wurde, auf Covid-19 zu testen Krankenhaus von Heraklion Kreta.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Corona
BeitragVerfasst: Sa 4. Jul 2020, 13:24 
Offline

Registriert: So 13. Apr 2008, 16:03
Beiträge: 443
Inzwischen wurden 132 Corona-Tests in Spoa und 36 in Pigadia durchgeführt. Es gibt unbestätigte Gerüchte über 3 weitere Fälle. Eventuell wird die Quarantäne von Spoa auf die ganze Insel von Karpathos ausgeweitet.
Gestern ist der erste Charterflug aus Holland auf Karpathos eingetroffen mit etwa 70 Passagieren. Sie wurden freundlich von Karpathiotinnen in Tracht und mit karpathischer Musik empfangen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: