Aktuelle Zeit: Di 11. Aug 2020, 14:59

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 65 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Corona
BeitragVerfasst: Mi 8. Jul 2020, 18:10 
Offline

Registriert: Mi 8. Jul 2020, 06:48
Beiträge: 5
Hallo,
wir haben uns auch gerade im Forum angemeldet. Sind gestern ebenfalls mit der Austrian Airlines aus Wien angekommen. Sind aber aus Bayern. Wohnen in Amoopi in der Vardes Studios. Sind bislang die einzigen Gäste. Meine Frau wurde ebenfalls getestet. Bisher keinerlei Meldung, also gehen wir davon aus, dass alles in Ordnung ist. Sehr ruhig hier in Amoopi. Die meisten Hotels scheinen (noch) nicht geöffnet zu haben. Momentan sind nur zwei Tavernen offen. Kellner mit Mund-Nasenschutz aber einige Touristen kommen ohne jeden Schutz ins Lokal. Aber sonst alles sehr entspannt - auch wenn man Griechenland zu Beginn der Hauptsaison so nicht kennt.

Viele Grüße an alle Karpathos-Urlauber von Hubert und Hanni


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Corona
BeitragVerfasst: Do 9. Jul 2020, 08:49 
Offline

Registriert: Mi 8. Jul 2020, 20:14
Beiträge: 6
Hallo aus Wien,

auch ich habe mich jetzt endlich im Forum angemeldet :)

Vor etlichen Jahren waren wir schon mal auf Karpathos (damals in der Nähe von Pigadia)...daher sagt mir Amoopi auch etwas.
Meine Tochter war damals noch klein, ist aber mit Begeisterung schon von dem großen Felsen beim hinteren Strand gehüpft ;-)

Schon im Dezember 2019 haben wir unseren 3-wöchigen Urlaub auf der Insel gebucht, diesmal in Arkasa.
Und nie daran gedacht, zu stornieren...
Unsere Anlage besteht aus 14 Appartement...wir haben eine Küche...und einen Balkon mit Meerblick...wir möchten nur entspannen :)

Hoffentlich wird es etwas...denn die Tui hat die Restzahlung noch immer nicht abgebucht.
Und unser Flug wäre schon am Dienstag mit der Austrian von Wien...werde schon unrund...

Bei unserem letzten Aufenthalt sind wir mit den Linienbussen zu wunderschönen Stränden gefahren.
Die Busse waren allerdings teilweise so voll, dass wir auch mal gar nicht mitgenommen wurden, sondern auf den nächsten Bus warten mussten.
Dank Corona dürfen Busse ja nicht mehr ausgelastet sein...hat da jemand heuer schon Erfahrung damit?
Gibt es online einen aktuellen Busplan mit Zeiten?

Sonst überlegen wir, uns einen Leihwagen zu nehmen.
Bei unserem ersten Aufenthalt war das damals nicht möglich, weil alle weg waren...man hat uns damals gesagt, dass im August viele Auslands-Griechen aus den USA zurückkommen, um in der Heimat Urlaub zu machen. Das scheidet ja heuer wohl aus...

Liebe Grüße, Christine


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Corona
BeitragVerfasst: Do 9. Jul 2020, 08:57 
Offline

Registriert: Sa 4. Jul 2020, 13:17
Beiträge: 7
Also laut unserem Hotel fahren im Moment gar keine Busse. Mietwagen sollten im Moment gar kein Problem sein, es ist ja niemand da :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Corona
BeitragVerfasst: Do 9. Jul 2020, 10:16 
Offline

Registriert: Mi 8. Jul 2020, 20:14
Beiträge: 6
Oh...ich hatte in Erinnerung, dass das normale Linienbusse waren (sind auch Einheimische damals in ihre Dörfer in den Bergen mitgefahren)...

Danke für dein Feedback!

LG, Christine


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Corona
BeitragVerfasst: Do 9. Jul 2020, 16:44 
Offline

Registriert: Fr 4. Mai 2012, 20:38
Beiträge: 17
Lieber Hubert,
Liebe Grüße nach Amopi, wie fahren jedes Jahr.... Wie sind denn die Vardes Studios? Gefällt es Euch? Ich suche noch eine Unterkunft...Flug für August gebucht. Und welche TAvernen sind offen? Danke Dir für die Infos, schönen Urlaub Eva


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Corona
BeitragVerfasst: Do 9. Jul 2020, 18:47 
Offline

Registriert: Mi 8. Jul 2020, 06:48
Beiträge: 5
Hallo Eva,
die Vardes-Studios sind eine kleine einfache Anlage mit ca. 12 Studios. Wir sind momentan die einzigen Gäste. Die Besitzerfamilie ist sehr nett und gastfreundlich. Zum Frühstück auf der Terasse Kaffee oder Tee. Abwechselnd Spiegeleier, Omlett, Brot, Marmelade, Honig, Joghurt, Tomate/Mozarella, Früchte oder kleiner Kuchen. Sehr sauber. Wenn Ihr eine einfache Unterkunft bei einer netten Familie haben wollt seid Ihr hier richtig. Die Familie freut sich bestimmt über jede Buchung.
Ich würde ab Flughafen einen Leihwagen nehmen. Busse scheinen mir im Moment sehr unsicher. Als Taverne in Amoopi können wir nur das Four Seasons empfehlen. Das zweite offene Restaurant (Votsalakia am Strand) war gestern leider ein Reinfall.

Viele Grüße aus Amoopi

Hubert und Hanni


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Corona
BeitragVerfasst: Fr 10. Jul 2020, 09:04 
Offline

Registriert: Mi 8. Jul 2020, 06:48
Beiträge: 5
Verweis auf Beitrag von User Christine durch Admin gelöscht, siehe Forumsregeln!


Hallo Christine,
mit dem Flug mit der Austrian brauchst du dir keine Sorgen zu machen. War bei uns genauso. Wir hatten ursprünglich bei TUI-Fly von Salzburg aus gebucht. Eurowings fliegt aber (noch?) nicht. So wurden wir nach Wien mit der Austrian umgebucht. Großes Durcheinander weil 3 verschiedene Mitarbeiter von TUI (Innsbruck und Lustenau) mitgemischt haben. Flug umgebucht, storniert, Angebot von Geld zurück, neu gebucht usw. Sind bis zum Schluss auch auf heißen Kohlen gesessen, weil der Restbetrag bis 3 Tage vor Abflug nicht abgebucht wurde und wir von der Austrian auch keinerlei Antwort oder Tickets hatten. Konnten uns aber 47 Stunden vor Abflug ohne Probleme bei der Austrian einchecken (war der erste Flug der Saison nach Karpathos). Am Flughafen ohne Probleme, Flieger war zu ca. 90% voll.
Ich hoffe diese Infos beruhigen dich etwas.

Gruß Hubert und Hanni


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Corona
BeitragVerfasst: Fr 10. Jul 2020, 09:57 
Offline

Registriert: Mi 8. Jul 2020, 20:14
Beiträge: 6
Lieber Hubert,
Vielen Dank für die Infos :)
Gestern ist mein Mann nach über 1 Stunde Wartezeit telefonisch bei unserem Reisebüro (Holidaycheck) durchgekommen.
Man hat ihm gesagt, dass viele Veranstalter mit der Abbuchung des Restbetrages bis zum letzten Moment warten, weil es auch unsicher ist, ob/welche Hotels überhaupt geöffnet sind.
Aber: Geld wurde wenige Stunden nach dem Telefonat abgebucht :jaja.gif:

Habe auf Google Maps gesehen, dass 2 Supermärkte in Gehentfernung angeblich vorübergehend geschlossen sind.
Keine Ahnung, ob das stimmt.
Aber wir werden schon eine Lösung finden...dann muss halt wirklich ein Auto her...auch, wenn die Busse nach Pigadia und zu den anderen Stränden nicht fahren sollten..

Wir sind entspannt und flexibel: wenn es keine Liegen am Strand geben sollte, dann werden wir schon irgendwo Luftmatratzen auftreiben...
Wir müssen auch nicht jeden Tag ins Restaurant, haben ja ein Appartement mit Küche...

Was ich brauche, kann mir in unserem Hotel niemand nehmen: entspanntes Ausklingen des Tages mit Blick aufs Meer und die untergehende Sonne...sind ja diesmal bewusst im Westen der Insel...

Als wir das letzte mal...vor 10 Jahren...auf der Insel waren, gab es nur eine Handvoll Taxis.
Ist das immer noch so?

Damals konnten wir von Pigadia Stadt zu Fuß in unser Hotel gehen...Astron hieß es, glaube ich.
Nach Arkasa ist das heuer natürlich nicht möglich...

Ich wünsche euch allen einen schönen, gesunden und entspannten Urlaub auf dieser schönen Insel.

Und dass es gegen den blöden Virus bald eine wirksame Impfung oder Medikamente gibt :cry:
Schlimm genug, welche Schwierigkeiten es für die Touris derzeit überall gibt...aber noch schlimmer ist es für die Menschen, die vom Tourismus abhängig sind :(

Liebe Grüße (noch) aus Wien, Christine


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Corona
BeitragVerfasst: Fr 10. Jul 2020, 17:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 24. Feb 2013, 20:28
Beiträge: 534
Wohnort: 56075 Koblenz
Hallo Christine,

nach meinem letzten Kenntnisstand gibt es nur in der Hauptstadt einen Taxistand.
Die Preise sind relativ hoch. Da lohnt es sich einen Mietwagen zu holen. In Arkassa oder Lefkos gibt es genügend Mietwagenanbieter.

_________________
Gruß Schängel Koblenz
----------------------------------------------------------
Make Every Day The Best Day Of Your Life. (Carlos Santana)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Corona
BeitragVerfasst: Fr 10. Jul 2020, 19:19 
Offline

Registriert: Mi 8. Jul 2020, 06:48
Beiträge: 5
Verweis auf Beitrag von User Christine durch Admin gelöscht, siehe Forumsregeln!


Hallo Christine,
waren heute in Arkasa. Ist sehr ruhig dort. Ein Großteil der Hotels scheint zu zu sein. Kann nur einen Mietwagen ab Flughafen empfehlen. Kostet bei Check24 im Moment ca. 20 Euro/Tag inkl. aller Versicherungen bei Car del Mar und dem Anbieter Auto Union. Ist vollkommen fair und Ihr seid unabhängig und könnt die leere Insel erkunden.
Ist wunderbar hier.

Gruß Hubert und Hanni


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 65 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: