Aktuelle Zeit: So 28. Nov 2021, 22:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: 5 Jahre Flüchtlingskrise - Scheiß auf Moral!
BeitragVerfasst: Sa 16. Mai 2020, 14:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 24. Feb 2013, 20:28
Beiträge: 786
Wohnort: 56075 Koblenz
Am Montag den 18.05.2020 wird oben genannter Bericht (2020) im ARD Fernsehen ab 22:45 Uhr gesendet.

Er handelt über die Flüchtlingskrise und das Flüchtlingslager Moria und was die EU dagegen macht, bzw. nicht macht.

Hier noch weitere Informationen:
https://programm.ard.de/TV/Programm/All ... 20&hour=22

_________________
Gruß Schängel Koblenz
----------------------------------------------------------
Make Every Day The Best Day Of Your Life. (Carlos Santana)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 5 Jahre Flüchtlingskrise - Scheiß auf Moral!
BeitragVerfasst: Do 21. Mai 2020, 11:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 24. Feb 2013, 20:28
Beiträge: 786
Wohnort: 56075 Koblenz
Ich habe in den letzten Wochen nun einiges über die Flüchtlingskrise gelesen und gesehen.

So vielreich die Probleme, so schwierig ist es sich eine objektiver Meinung zu bilden.
Ich werde mir nicht anmaßen dies zu tun!

Aber eins steht für mich fest, hier sind Menschen in Not und es wird ihnen n i c h t geholfen.
Einfach unglaublich und unfassbar. Alle die hier in der Verantwortung stehen, sollten sich schämen. Mir treibt es die Schamesröte ins Gesicht und ich bin schockiert und fassungslos.

Das gleiche gilt für die griechische Bevölkerung. Man lässt Sie mit dem Problem einfach allein. Das kann es einfach nicht sein.

Ich hoffe für mich, dass die Verantwortlichen endlich eine Lösung finden, oder wollen Sie abwarten bis noch viel Schlimmeres geschieht.

Ohne Worte!

_________________
Gruß Schängel Koblenz
----------------------------------------------------------
Make Every Day The Best Day Of Your Life. (Carlos Santana)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 5 Jahre Flüchtlingskrise - Scheiß auf Moral!
BeitragVerfasst: So 24. Mai 2020, 19:01 
Offline
Moderator

Registriert: Di 17. Jun 2008, 09:48
Beiträge: 841
Da hast du recht: was sich auf den ostägäischen Inseln und auf Lesbos im Speziellen abspielt, das kein Ruhmesblatt für die EU, die Griechenland seit Jahren hängen läßt und dort so die Fremdenfeindlichkeit schürt. Die Sendung hat das erschreckend und leider auch mit wenig Hoffnung auf Besserung dokumentiert.

Erst gestern kam es im Lager Moria wieder zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Frauen, bei der eine der Frauen getötet wurde.

Dabei könnten schon die deutschen Kommunen der "Seebrücke" mehrere zehntausende Geflüchtete aufnehmen. Corona scheint da zusätzlich ein willkommener Anlass zu sein, es zunächst beim Einfliegen von 50 minderjährigen Flüchtlingen zu lassen. Eine Schande.

_________________
Grüßle,
Sirtos


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 5 Jahre Flüchtlingskrise - Scheiß auf Moral!
BeitragVerfasst: Sa 12. Sep 2020, 12:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 24. Feb 2013, 20:28
Beiträge: 786
Wohnort: 56075 Koblenz
Mit etwas Abstand und mit sehr sehr großer Betroffenheit habe ich mich doch entschlossen etwas zu schreiben.

Es war nur eine Frage der Zeit bis das Fass in Moria überlaufen würde.

5 Jahre Versprechen, kein Handeln, gut gemeinte Hilfe die verpuffte, usw.

Eigentlich ist dies das abschreckende Beispiel, von Versagen von Politik und Menschen.
Weder die Bewohner von Lesbos noch die Flüchtlinge trifft Schuld.

Und was jetzt?
Jetzt wird weiter rumgeeiert. Die Griechen stehen weiterhin fast alleine mit dem Problem da.

Europa, Deutschland alle haben versagt.

Was ist das für ein geeintes Europa, wo jeder nur für sich das Beste will?

Europa bedeutet für mich gemeinsam und miteinander.

Es bedeutet gemeinsam Probleme zu lösen.
Es bedeutet dort zu helfen, wo Hilfe notwendig ist.
E bedeutet die Augen auf zu machen und Probleme wahrzunehmen und dementsprechend schnell zu handeln.

Es bedeutet nicht, dass ist das Problem der Griechen.
Es bedeutet nicht, da sollen sich mal die Deutschen drum kümmern.
Ed bedeutet nicht, nur meinen Vorteil für mein eigenes Land zu sehen.
Es bedeutet nicht, keine Verantwortung zu übernehmen.
Und vor allem bedeutet es nicht, Menschen wegen ihrer Herkunft, Religion, Hautfarbe usw. keine Hilfe anzubieten, sie zu diffamieren, sie als Verbrecher darzustellen oder sie rassistisch anzugehen.

_________________
Gruß Schängel Koblenz
----------------------------------------------------------
Make Every Day The Best Day Of Your Life. (Carlos Santana)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 5 Jahre Flüchtlingskrise - Scheiß auf Moral!
BeitragVerfasst: Sa 12. Sep 2020, 18:05 
Offline

Registriert: So 13. Apr 2008, 16:03
Beiträge: 586
Dem kann ich nur zustimmen! Es ist nur ein kleiner Trost, dass sich nach dem Brand in Moria viele Bundesländer und Städte bereiterklärt haben zu helfen - sie werden ja von unserem christlich-sozialen Bundesinnenminister ausgebremst! :shock:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 5 Jahre Flüchtlingskrise - Scheiß auf Moral!
BeitragVerfasst: Sa 19. Dez 2020, 21:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 24. Feb 2013, 20:28
Beiträge: 786
Wohnort: 56075 Koblenz
Eben habe ich mal wieder eine schreckliche Nachricht über das Flüchtlingslager in Lesbos in den Nachrichten gehört.

Hier weitere Infos:
https://www.zeit.de/politik/ausland/202 ... ler-lesbos

_________________
Gruß Schängel Koblenz
----------------------------------------------------------
Make Every Day The Best Day Of Your Life. (Carlos Santana)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 5 Jahre Flüchtlingskrise - Scheiß auf Moral!
BeitragVerfasst: Sa 2. Jan 2021, 01:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 24. Feb 2013, 20:28
Beiträge: 786
Wohnort: 56075 Koblenz
In dem neuen Lager - Kara Tepe - auf Lesbos verschlimmert sich immer mehr die Lage.
In dem Nachfolgelager (vorher Moria) ist die Lage noch verschärfter.

Die Lage ist deutlich schlechter als in Moria.

Am schlimmsten leiden zur Zeit die Kinder. Unfassbare Erlebnisse werden warhscheinlich sehr schwerwiegende Folgen haben. Es gibt Kinder, die an Selbstmord denken.

Hier weitere Infos:
https://www.tagesschau.de/ausland/moria ... e-101.html
und
https://www.deutschlandfunkkultur.de/la ... _id=489920

_________________
Gruß Schängel Koblenz
----------------------------------------------------------
Make Every Day The Best Day Of Your Life. (Carlos Santana)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 5 Jahre Flüchtlingskrise - Scheiß auf Moral!
BeitragVerfasst: Mo 3. Mai 2021, 22:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 24. Feb 2013, 20:28
Beiträge: 786
Wohnort: 56075 Koblenz
Eine Hebamme aus Österreich zeigt skandalöse Zustände auf Lesbos in und um die Flüchtlingslager.

Quelle:
https://www.t-online.de/nachrichten/pan ... efst-.html

_________________
Gruß Schängel Koblenz
----------------------------------------------------------
Make Every Day The Best Day Of Your Life. (Carlos Santana)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 5 Jahre Flüchtlingskrise - Scheiß auf Moral!
BeitragVerfasst: Di 11. Mai 2021, 13:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 24. Feb 2013, 20:28
Beiträge: 786
Wohnort: 56075 Koblenz
Das ist der richtige Weg. :thumb-up:

Quelle: Rhein-Zeitung, Nr. 82 vom 09.04,2021

Familie aus Moria ist in Koblenz

Stadt war bereit, Flüchtlinge aus dem Lager zusätzlich aufzunehmen

Koblenz. Mutter, Vater und zwei Kinder im Teenagealter sind vor einigen Tagen in Koblenz angekommen, nachdem sie bereits seit November 2019 auf der griechischen Insel Lesbos und im Flüchtlingslager Moria gelebt hatten. Die aus Afghanistan stammende Familie hat jetzt eine Wohnung auf der Pfaffendorfer Höhe bezogen, informiert die Stadt in einer Pressemitteilung.

Nachdem sich die Lagen in Moria im vergangenen Jahr dramatisch zugespitzt hatte und Brände weite Teile des Lagers verwüstet hatten, hatte sich Koblenz im Herbst für die Aufnahme von Bewohnern bereit erklärt. Diese sollte über die eigentliche Verteilquote hinaus erfolgen, im Ältestenrat wurde der Beschluss getroffen. Das hatte übrigens nicht damit zu tun, dass sich Koblenz nach einem Ratsbeschluss im vergangenen Mai zu einem „sicheren Hafen“ für Flüchtlinge erklärt hatte.

Die Familie wird in Koblenz durch Sozialarbeiter und eine Farsi sprechende Integrationslotsin betreut. Zudem wird versucht, Kontakte unter anderem zu Wohlfahrtsverbänden, der Kirchengemeinde oder einer Nachbarschaftshilfe herzustellen, um Unterstützung zu geben. Im April werden sechs weitere Personen aus Moria in die Stadt kommen. Damit ist das städtische Angebot erfüllt, zusätzlich zehn Personen aufzunehmen. Aktuell leben 370 Flüchtlinge in Koblenz, seit September sind zwischen 3 und 25 Personen im Monat neu in die Stadt gekommen.

_________________
Gruß Schängel Koblenz
----------------------------------------------------------
Make Every Day The Best Day Of Your Life. (Carlos Santana)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 5 Jahre Flüchtlingskrise - Scheiß auf Moral!
BeitragVerfasst: So 16. Mai 2021, 00:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 24. Feb 2013, 20:28
Beiträge: 786
Wohnort: 56075 Koblenz
Helge-Ulrike Hyamas die mit fast 80 Jahren als Helferin in Moria war:

Quelle:
https://www.deutschlandfunkkultur.de/he ... _id=494793

Über Helge-Ulrike Hyams:
https://de.wikipedia.org/wiki/Helge-Ulrike_Hyams

Über ihre Erfahrungen hat Sie ein Buch geschrieben:
https://www.berenberg-verlag.de/program ... -an-moria/

_________________
Gruß Schängel Koblenz
----------------------------------------------------------
Make Every Day The Best Day Of Your Life. (Carlos Santana)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: