Aktuelle Zeit: Fr 10. Jul 2020, 10:34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Mängel bei der Unterkunft
BeitragVerfasst: Sa 24. Mai 2008, 08:20 
Offline
Ehrenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: Mi 26. Mär 2008, 10:30
Beiträge: 588
Wohnort: Münsterland
Hallo,
in den letzten Jahren buchen wir immer "privat" unsere Urlaubsreise. Der Preis für die Unterkunft wir vorher telefonisch festgemacht. Letztes Jahr hatten wir eine Ameisenplage im Zimmer. In der ersten Nacht waren 100.000 (oder so...) Ameisen in unsem Bett.
Weil wir die Vermieterin gut kennen und das "Verhältnis" gut ist, haben wir den Preis für die Unterkunft nicht gekürzt.
Wie sind eure Erfahrungen? Habt ihr schon mal Kürzungen vorgenommen? Wie geht man allgemein mit Beschwerden in diesem Bereich um?
Viele Grüße
Jochen

_________________
Viele Grüße
Jochen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mängel bei der Unterkunft
BeitragVerfasst: Sa 24. Mai 2008, 08:49 
Offline

Registriert: So 30. Mär 2008, 22:09
Beiträge: 71
Wir hatten vor zwei Jahren an einem Tag oder besser gesagt über Nacht eine Ameisenstraße. War lustig, als ich in der Früh munter war und von der Eingangstüre zur Terasse die Ameisen vorbei liefen und ein paar Brösel vorbei wanderten.

Nachdem das Zimmer aber (durch die tägliche Reinigung) gesäubert war, waren die Ameisen komplett weg.

Ein bisserl unangenehmer waren da schon die Kakerlaken. Voriges Jahr sind wir zur Hälfte in ein anderes Quartier übersiedelt. Leider waren dort auch die täglichen Kakerlaken.

Wir haben aber bezüglich Preisnachlaß nix gemacht.

_________________
LG
Gerhard


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mängel bei der Unterkunft
BeitragVerfasst: Sa 24. Mai 2008, 12:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 14:59
Beiträge: 313
Wohnort: Westlich des Urals
Zitat:
Weil wir die Vermieterin gut kennen und das "Verhältnis" gut ist, haben wir den Preis für die Unterkunft nicht gekürzt.


....aber die Ameisen blieben in Zimmer und Bett ?

Zitat:
Ein bisserl unangenehmer waren da schon die Kakerlaken. Voriges Jahr sind wir zur Hälfte in ein anderes Quartier übersiedelt. Leider waren dort auch die täglichen Kakerlaken.

Wir haben aber bezüglich Preisnachlaß nix gemacht.


...auch hier meine Frage..... Gemeinsames Wohnen mit den Cucarachas , eine Ausseidlung dieser Spezies oder seit ihr in ein anderes Quartier umgezogen ??

_________________
Strichskiaskopie ist keine anrüchige Tätigkeit


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mängel bei der Unterkunft
BeitragVerfasst: Sa 24. Mai 2008, 13:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 5. Apr 2008, 01:11
Beiträge: 124
hallo zusammen

lol
ich kenn da eine frühere Reklamationssachbearbeiterin eines Griechenland-Veranstalters, bei Kakerlaken und Ameisen gibts da keine Chance was zurück zu fordern, ausser es sind wirklich SEHR VIELE...
Deshalb ist der Ansatz gut, das mit dem Hotel (und nicht sinnlos mit der Reiseleitung) zu klären, meist reicht einmal Wischen aus, wie Gerhard schon gesagt hat. Man ist auch selbst gefragt, die Bude sauber zu halten - ich glaub das ist mit Kids aber nicht ganz enfach.
Wichtig ist auch, Haxen und Schuhe nach dem Strand abzuspülen, da hängt oft noch beliebtes Ameisenfutter dran.
Brösel und Eisreste am Boden laden dann die größeren Viecher ein, und die verschiedenen Arten von Kakerlaken (laut meinem Tier-Und Pflanzenführer: Blatella germanica, Blatella orientalis und die riesige Periplaneta australasiae [bis 40mm], wers denn gerne wirklich Bildergoogeln oder in wikipedia nachschauen will, brrrrr :shock: ), die auf AOK vorkommen können teilweise gut und bei Wind sehr weit fliegen, so dass man keinem einen Vorwurf machen kann, wenns mal Eine ist. Wenns nix gibt sind die bald wieder weg, gibts im Zimmer Futter bleiben sie aber da.
Sinds schon von Anfang an 2 oder mehr im Zimmer stimmt was nicht und man sollte weiter von der Küche wegziehen... :?

l.G.

Steff

_________________
μικρὸν ἀπὸ τοῦ ἡλίου μετάστηθι. (Διογένης ὁ Σινωπεύς )


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mängel bei der Unterkunft
BeitragVerfasst: Di 27. Mai 2008, 08:38 
Offline

Registriert: So 30. Mär 2008, 22:09
Beiträge: 71
hombre hat geschrieben:
...
Zitat:
Ein bisserl unangenehmer waren da schon die Kakerlaken. Voriges Jahr sind wir zur Hälfte in ein anderes Quartier übersiedelt. Leider waren dort auch die täglichen Kakerlaken.

Wir haben aber bezüglich Preisnachlaß nix gemacht.


...auch hier meine Frage..... Gemeinsames Wohnen mit den Cucarachas , eine Ausseidlung dieser Spezies oder seit ihr in ein anderes Quartier umgezogen ??

Wir sind nach einer Woche (genau zur Hälfte unseres Urlaubs) in ein anderes Quartier umgezogen.

_________________
LG
Gerhard


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mängel bei der Unterkunft
BeitragVerfasst: Di 27. Mai 2008, 09:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 14:59
Beiträge: 313
Wohnort: Westlich des Urals
Zitat:
Wir sind nach einer Woche (genau zur Hälfte unseres Urlaubs) in ein anderes Quartier umgezogen.



..max. 24 Stunden hätte ich dort gewohnt :x

_________________
Strichskiaskopie ist keine anrüchige Tätigkeit


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mängel bei der Unterkunft
BeitragVerfasst: Di 27. Mai 2008, 10:55 
Offline

Registriert: Mo 7. Apr 2008, 08:58
Beiträge: 38
Jochen hat geschrieben:
Hallo,
in den letzten Jahren buchen wir immer "privat" unsere Urlaubsreise. Der Preis für die Unterkunft wir vorher telefonisch festgemacht. Letztes Jahr hatten wir eine Ameisenplage im Zimmer. In der ersten Nacht waren 100.000 (oder so...) Ameisen in unsem Bett.
Weil wir die Vermieterin gut kennen und das "Verhältnis" gut ist, haben wir den Preis für die Unterkunft nicht gekürzt.
Wie sind eure Erfahrungen? Habt ihr schon mal Kürzungen vorgenommen? Wie geht man allgemein mit Beschwerden in diesem Bereich um?
Viele Grüße
Jochen


Hallo Jochen,

wenn man die Ursprünglichkeit sucht und in einer eher ländlichen Gegend Quartier bezieht, denke ich sind Ameisen im Umfeld der Häuser normal (mit Kakerlaken hatten wir in den letzten 30 Jahren nie Probleme in Ellas, toi-toi-toi).
Die kleinen rötlichen Ameisen sind z.B. in Lefkos allgegenwärtig. Nimm ein Studio im Sunset und teste es aus. Irgenwo legst Du ein paar Kekskrümel aus und schaust nach dem Strandbesuch, was draus geworden ist. Ich bin mir ziemlich sicher, es wird wimmeln. Unvermeidlich. Genauso wie in Deutschland die Fliegen, beim Urlaub auf dem Bauernhof.
Es kommt zum Einen, wie Steff schon gesagt hat, auf die Disziplin der Zimmerbewohner an. Deine Matratze ist vielleicht von den Vorbewohnern unachtsam mit süsser Limonade beglückt worden. Der Zucker wird von den Viechern meilenweit wahrgenommen. Diese Matratze kann der Vermieter nur noch entsorgen.

Meine weiteren Tipps übersende ich Dir als PN !
Keine Lust auf die vielfältigen Kommentare, die in diesem Forum scheinbar unvermeidlich sind.

Nur zu, ihr Lieben !! Hier oben müsste ich doch jetzt wieder reichlich Futter für Eure fruchtbare Phantasie hinterlassen haben !? ;-)

Viele Grüße

Achim


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mängel bei der Unterkunft
BeitragVerfasst: Di 27. Mai 2008, 11:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 14:59
Beiträge: 313
Wohnort: Westlich des Urals
Zitat:
wenn man die Ursprünglichkeit sucht und in einer eher ländlichen Gegend Quartier bezieht, denke ich sind Ameisen im Umfeld der Häuser normal....... Nimm ein Studio im Sunset und teste es aus. Irgenwo legst Du ein paar Kekskrümel aus und schaust nach dem Strandbesuch, was draus geworden ist. Ich bin mir ziemlich sicher, es wird wimmeln.


Nun, das ist jedem klar. Ich hatte gut 15 Jahre ein haus in Spanien. Leichte Unsauberkeiten (Krümel, ja selbst etwas Zucker auf der Arbeitsplatte der Küche) hatten eine kleine Invasion zur Folge. Wenn man etwas aufpasst, passiert oft nichts. Wenn die Ameisen direkt ab ersten Tag scvhon Quartier bezogen haben, liegt da etwas im Argen. Und Kakerkalen sind eine ganz andere Qualität und Dimension.

Vielleicht hat Jochen zur Begrüßung ne Runde Kaffeezucker geschmissen..... dann kommen die lieben Tierchen sogar ins Bett :lol:

_________________
Strichskiaskopie ist keine anrüchige Tätigkeit


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mängel bei der Unterkunft
BeitragVerfasst: Di 27. Mai 2008, 14:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 14:59
Beiträge: 313
Wohnort: Westlich des Urals
Zitat:
was ist Dein Problem? Ich kann hier in diesem Thread keine merkwürdigen Kommentare finden. Warum so zynisch?
Und, warum willst Du uns gute Tips vorenthalten? Das interessiert doch sicher viele, was Du gegen Ameisen und Kakerlaken im Zimmer tust.


....sehe das ähnlich. Ein Forum ist doch eher für den (innerhalb des Forums) öffentlichen Gedankenaustausch. "Stille Post" passt da weniger. ;)

_________________
Strichskiaskopie ist keine anrüchige Tätigkeit


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mängel bei der Unterkunft
BeitragVerfasst: Di 27. Mai 2008, 14:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 3. Apr 2008, 12:10
Beiträge: 206
Wohnort: Neandertal
Vor 10 Jahren haben wir im Hotelzimmer die kleine Pharao-Ameise gehabt. Diese niedlichen Tierchen fraßen Löcher in den Rucksack ... Und ein komisches Insekt (Hummelartig) hatte ein Nest im Schrank gebaut ...

Wir sagtem dem Hoteleigentümer bescheid und die sorgten für Abhilfe. Wirksames "Deo" muß halt erst von Rhodos besorgt werden und das dauert ...

Wir fühlten uns nicht belästig, wollten aber Abhilfe - hat geklappt...

Und Kakerlaken habe ich noch nie in Lefkos gesehen ... Ups, doch, letztes Jahr in einer Küche ...
Aber noch nie im Zimmer ...

Susi- die Sache mit den merkwürdigen Kommentaren wirst Du noch erleben. Kann Achim gut verstehen ;)

_________________
Die, die in Messohori immer Obst isst ...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: