Aktuelle Zeit: Do 28. Mai 2020, 13:42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Die Schule von Diafani
BeitragVerfasst: Mo 2. Mär 2020, 19:29 
Offline

Registriert: So 13. Apr 2008, 16:03
Beiträge: 432
Wer sich zu Fuß von Diafani zum Vananda-Strand aufmacht, kommt auf seinem Weg auch an der Schule von Diafani vorbei. Mit dem Bau der Schule wurde 1959 begonnen. Die Nomarchie stellte dafür 150.000 Drachmen zur Verfügung.
Die künstlerischen Verzierungen an der Außenfront der Schule stammen von den Brüdern Antónis, Manólis und Jiánnis Chatzivasílis und wurden unter der Aufsicht ihres Vaters, des bedeutenden Volksmalers Vasílis Chatzivasílis, angefertigt. Ihre Werke zeigen Alexander den Großen und Archimedes, aber auch Christus. Die Künstler verbinden geschickt die Alte Welt mit dem Glauben an Gott. Der untere Teil der Werke entstand 1994 auf Vorschlag des damaligen stellvertretenden Ortsvorstehers von Olimbos, Níkos Orfanós, im Jahr 2008 wurden die Arbeiten fortgesetzt und beendet.
Die künstlerische Arbeit besteht aus acht historischen Einheiten:
Die 1. Einheit stellt den Spruch des Hippokrates (460-370 v.Chr.) dar, „Gesunder Geist in gesundem Körper“, die 2. Einheit den Weg der Arete (Tugendhaftigkeit) und der Kakia (Lasterhaftigkeit). Die 3. Einheit zeigt die Begegnung von Solon mit Kroisos mit dem Spruch „Man soll den Tag nicht vor dem Abend loben“. Die 4. Einheit ist den geheimen Schulen gewidmet, die 5. Einheit Christus. Die 6. Einheit zeigt Archimedes (ca. 287-212 v. Chr.) mit seinem Spruch „Störe meine Kreise nicht“. In der 7. Einheit sehen wir Diogenes von Sinope und Alexander den Großen und den Spruch „Enthalte mir das nicht vor, was du mir nicht geben kannst“. Die 8. Einheit mit dem Spruch „Die Meinung der Älteren ist sicherer als die der Jungen“ gilt dem Mythos von Dädalos und Ikaros.
Über dem Haupteingang der Schule steht „ΕΥ ΖΕIΝ“, d.h. „Richtig leben“.

Dateianhang:
Schule Diafani 1.jpg
Schule Diafani 1.jpg [ 112.07 KiB | 2494-mal betrachtet ]


Die Schule mit nur noch wenigen Schülerinnen und Schülern beherbergt inzwischen auch den Kindergarten. Nikos Lentakis, der sich kürzlich um die Instandhaltung des Schulgebäudes gekümmert hat, ist stolz auf diese Schule. Doch hat er auch die Befürchtung:
„Wenn in den nächsten Jahren die Einwohner weiterhin wegziehen, wird vielleicht kein Kind mehr in Diafani wohnen und dann gibt es keinen Grund mehr, die schönste Schule geöffnet zu halten“.

Dateianhang:
Schule Diafani 3.jpg
Schule Diafani 3.jpg [ 104.75 KiB | 2494-mal betrachtet ]


Dateianhang:
Schule Diafani 3.jpg
Schule Diafani 3.jpg [ 104.75 KiB | 2494-mal betrachtet ]


Dateianhänge:
Schule Diafani 2.jpg
Schule Diafani 2.jpg [ 103.89 KiB | 2494-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Schule von Diafani
BeitragVerfasst: Di 3. Mär 2020, 22:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 24. Feb 2013, 20:28
Beiträge: 494
Wohnort: 56075 Koblenz
Karpathiote wie immer vielen Dank für diesen sehr informativen Bericht. :thumb-up:

_________________
Gruß Schängel Koblenz
----------------------------------------------------------
Make Every Day The Best Day Of Your Life. (Carlos Santana)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: